LIFESTYLE

Trend-Alert: Geometrische Formen

Geo_header

Die Geometrie ist das Teilgebiet der Mathematik, das sich mit Ebenen und räumlichen Gebilden beschäftigt. Das klingt ja schon fast nach Inneneinrichtung! Und in der Tat, die beiden Themenbereiche Geometrie und Inneneinrichtung passen noch auf eine ganz andere Art und Weise zusammen.

Denn geometrische Figuren wie Dreiecke, Kreise und all die verschiedenen Arten von Vierecken machen sich zu Hause wirklich gut, ob auf Kissen, Teppichen, Tapeten oder als Vasenform oder Pendelleuchte. Ganz zu schweigen von schlichten viereckigen, dreieckigen oder runden Möbelstücken.

geo_02Geometrische Muster wie Dreiecke peppen Wände und Möbel auf

Im Gegensatz zur Mathematik wollen geometrische Formen in der Inneneinrichtung nicht nüchtern sein.

Es darf also nach Herzenslust mit Farbe und auch mit Mustern gespielt werden. Gekonnt eingesetzt bilden die Muster nämlich zum Beispiel auf einer Tapete einen interessanten Eyecatcher. Und können sogar an Kunst erinnern.

Für einen weiteren Knalleffekt kann man natürlich auch mit Farbe sorgen, ob nun durch Kissen, Tapeten, Bettwäsche oder einen Teppich.

Muster und Farben sind in Kombination der Eyecatcher schlechthin

Geometrische Muster dürfen übrigens auch gerne miteinander sowie mit monochromen Flächen oder verspielten Mustern kombiniert werden. Hier kommt es wie immer auf den eigenen Geschmack an. Ein kleiner Leitfaden für Unsichere: Entweder in einer Farbpalette bleiben oder mit Komplementärfarben arbeiten. Wer ganz auf Nummer sicher gehen will, kombiniert einfach mit monochromen Flächen.

Grafische Muster in pastelligem Rosa 

MIX & MATCH: UNSERE FAVORITEN

Auch bei räumlichen Gebilden wie Möbeln, Accessoires und Lampen darf etwas Geometrie ins Spiel kommen. Viele klassische Designs spielen durch ihre minimalen Formen auf geometrische Körper an. Ganz modern und sehr schön passen dazu Accessoires und Leuchten in Knick- oder Faltoptik.

Man könnte diese Liste der geometrischen Formen und Muster für eine stilvolle Inneneinrichtung endlos weiterführen. Schön sind sie alle! Fakt ist: Mit ein paar klaren Linien, dekorativen Mustern und lauten Farben lassen sich Akzente mit Wow-Effekt-Garantie setzen. Vielleicht lässt sich Geschmack doch berechnen?