Möbel live in unseren Showrooms | Kostenlose Retoure
Meine BestellungenMeine Bestellungen

home24 - Möbel online kaufen

Anmelden

  1. BUTLERS-Blog
BUTLERS Blog

Adventskranz selber machen: Drei kreative DIY-Ideen

BUTLERS Redaktion • 03.11.2022 • 5 min geschätzte Lesezeit

BUTLERS Adventskranz selber machen

Vier Wochen vor Weihnachten beginnt das wohlige Warten auf den Heiligen Abend. Damit Sie gar nicht lange überlegen müssen, mit welcher Kreation Sie Ihre diesjährige Adventszeit verschönern, zeigen wir Ihnen drei alternative und zauberhafte Varianten zum klassischen Adventskranz mit Tannenzweigen. Mit unseren Schritt-für-Schritt-Anleitungen fällt Ihnen das Do-it-yourself zuhause ganz leicht.

Viel Spaß beim Basteln und Dekorieren!

1. Adventskranz aus Trockenblumen binden

Hach, Trockenblumen! Der Spagat vom kurzweiligen Trend zum dauerhaftem Interior-Liebling ist ihnen längt gelungen. Das verdanken sie dem einfachen Handling, ihrer Langlebigkeit und den zahlreichen Optionen hinsichtlich Farbe, Form und Art. Jedes Zimmer im Zuhause haben sie bereits erobert und erzählen dort ihre Geschichten.

Die endgültige Interior-Krönung erhalten sie als Adventskranz im zarten Boho-Look. Die Ohs und Ahs sind Ihnen mit diesem kleinen Meisterwerk auf alle Fälle sicher.

Das brauchen Sie:

  • Steckschaum-Ring
  • Schere (Eine Gartenschere ist ideal.)
  • Trockenblumen und -gräser nach Wahl (Wir haben uns für weiße und hellbeige Farbtöne entschieden.)
  • 4 Kerzen (Hinweis: Aufgrund der erhöhten Brandgefahr, sollten Sie vorzugsweise LED-Kerzen verwenden.)
  • 4 Kerzenteller (natürlich ohne Dorn für die LED-Kerzen)
  • Faden oder dünner Draht zum Binden
  • Kaffee oder Tee für eine kleine, kreative Verschnaufpause

BUTLERS Adventskranz DIY

ANLEITUNG Step-by-Step:

  1. Kürzen Sie Ihre ausgewählten Trockenblumen und Gräser auf eine Länge von ca. 10 cm.
  2. Binden Sie nun kleine Sträußchen aus den Ihnen vorliegenden Blumen und Gräsern. Achten Sie darauf, die Auswahl der Sträuße möglichst ähnlich zu halten, damit Sie am Ende einen gleichmäßigen Kranz haben. Zum Zusammenhalten der einzelnen Bündel nutzen Sie einen Faden oder dünnen Draht.
  3. Gönnen Sie sich nun Ihren Kaffee oder wärmenden Tee – für die nächsten Schritte brauchen Sie ein Quäntchen Geduld.
  4. Stecken Sie sodann Sträußchen für Sträußchen Stück für Stück entlang des Rings in den Steckschaum. Am besten halten die Gestecke, wenn Sie die Blumen und Gräser seitlich in den Schaum stecken.
  5. Fertig dekoriert? Dann stecken Sie nun die Kerzenteller in den Kranz.
  6. Zum Schluss verteilen Sie die Kerzen. Da Trockenblumen schnell „Feuer und Flamme“ sind, sollten Sie auf sichere LED-Kerzen zurückgreifen.

Tipps:

  • Nutzen Sie füllige Gräser wie Pampasgras als Grundlage, um den Steckschaum-Ring optimal abzudecken. Vergessen Sie zudem nicht, auch die Ränder des Rings zu bedecken.
  • Es hilft, sich den Verlauf der Blumen und Gräser vorab zu überlegen und diese Reihenfolge für ein harmonisches Bild Ihres Adventskranzes beizubehalten.
  • Einzelne Blüten, wie z. B. Gänseblümchen und Flachs, können im Nachhinein hier und da gleichmäßig verteilt werden.
  • Mögen Sie es noch ein bisschen weihnachtlicher und möchten zusätzlich kleine Kugeln, Schleifenbänder oder andere Dekoobjekte integrieren? Dann wickeln Sie Filzstreifen um den Steckschaumring an den Stellen, wo die Stücke angebracht werden sollen. Diese können Sie mit einer Heißklebepistole dann daran befestigen.

2. Schlichte Eleganz in Naturtönen

BUTLERS Adventskranz in Naturtönen

Liebhaber des reduzierten Einrichtungsstils bleiben auch in Sachen Adventskranz ihrem Minimalismus treu und setzen mit schlichten Farben und sparsam eingesetzter Deko hyggelige Akzente.

Sanfte Töne wie Weiß, Creme und Salbeigrün lassen auf angenehm-zurückhaltende Art feierliches Feeling aufkommen und wirken in Kombination mit Naturmaterialien wie heller Fichte wunderbar erfrischend. Rundherum sorgen Akzente in dunklem Holz oder Schwarz für einen guten Gegenpart, damit der Look nicht zu lieblich wird und skandinavische Coolness durchkommt.

Das brauchen Sie:

  • 4 Stumpenkerzen (in Weiß oder Creme)
  • Deko-Tablett (Silber passt hier besonders gut.)
  • Eukalyptuszweige (Frischer Eukalyptus verströmt betörenden Duft. Künstlicher macht dafür immer einen frischen Eindruck.)
  • Bedrucktes Klebeband (Masking-Tape)
  • Winterlich-weihnachtliche Deko (am stimmigsten aus Holz)

ANLEITUNG Step-by-Step:

  1. Verzieren Sie die Kerzen mit dem Masking-Tape und platzieren Sie diese mittig auf einem großen Tablett.
  2. Legen Sie die Eukalyptuszweige um die Kerzen herum. Lassen Sie diese gern etwas „über den Tellerrand“ schauen – das sorgt für Natürlichkeit.
  3. Drapieren Sie ein paar ausgewählte Dekoobjekte aus Holz, wie z. B. Tannen, Sterne oder Zapfen. Hier gilt: Weniger ist mehr, um das Gesamtbild harmonisch zu halten.

Tipps:

  • Ob die Kerzen in gleicher oder unterschiedlicher Höhe ausfallen, ist egal. Für einen cleanen Adventskranz ist die einheitliche Variante zu bevorzugen.
  • Beim bedruckten Klebeband greifen feine und grafische Motive den Skandi-Style gekonnt auf und schaffen elegante Hingucker.
  • Der Eukalyptus kann in den vier Wochen bis zum Fest gern einmal ausgetauscht werden, da er nach einiger Zeit an Frische und Festigkeit verliert.

3. Rustikaler Kranz aus Flaschen

BUTLERS Adventskranz aus Flaschen

Ein Adventskranz im rustikalen Look passt prima zu einem eher ländlichen Einrichtungsstil und kommt schön gemütlich daher. Grün und Rot stehen bei dieser Variante im Vordergrund. Der Kranz funktioniert aber auch genauso gut in Farben wie Beige oder Braun.

Als Kerzenhalter dienen vier Glasbügelflaschen mittlerer Größe. Wer mag, füllt die Flaschen vorher noch mit Zimtstangen, Beeren oder kleinen Zweigen. Um die Flaschenhälse herum werden mit einer Kordel beschriftete Anhänger aus Pappe gebunden: 1, 2, 3 und 4. Damit der Look stimmig wirkt, gerne auf schlichte Anhänger setzen und mit der Hand beschriften.

Das brauchen Sie:

  • 4 Bügelflaschen mittlerer Größe
  • 4 Stabkerzen (in den Farben Tannengrün oder Rot)
  • Mistel- und Beerenzweige (frisch oder künstlich)
  • Scheibe oder Teller aus Holz
  • Lichterkette (Am besten eine sehr dünne aus Draht, die sich zwischen dem Grün versteckt und am Abend für leichtes Funkeln sorgt.)
  • 4 Anhänger aus Papier oder Pappe

ANLEITUNG Step-by-Step:

  1. Die Stabkerzen müssen in manchen Fällen am unteren Ende mit einer Schere oder einem Messer etwas ausgedünnt werden, damit sie in die Flaschenöffnung passen. Hier lieber erst weniger abschneiden, als im ersten Schwung direkt zu viel vom Wachs zu entfernen.
  2. Jetzt drücken Sie die Kerzen einfach in die Öffnungen und drehen Sie diese ein bisschen fest, damit sie nicht wackeln.
  3. Stellen Sie die Flaschen so auf die Platte, dass zwischen ihnen genug Platz für die Zweige bleibt. So kreieren Sie einen ursprünglichen Look für Ihren Adventskranz.
  4. Legen Sie zum Schluss den Draht zwischen die Zweige.

Tipps:

  • Wenn Sie sich an der traditionellen Kranzform sattgesehen haben, eignet sich statt einer runden Unterlage auch ein rechteckiges Holz-Tablett.
  • Unterstützen Sie Ihren „wilden“ Adventskranz mit Teelichtern oder kleinen Deko-Pieces aus Holz. Damit diese nicht in den Zweigen verloren gehen, setzen Sie die Akzente lieber neben Ihren Kranz.
  • Echte Zweige können Sie während der Adventszeit bei Bedarf austauschen, sollten Blätter und Beeren an Frische verlieren.
  • Als Variante zu den Bügelflaschen bieten sich auch große Einmach- oder Vorratsgläser mit Stumpenkerzen an.

4. Shortfacts für einen klassischen Adventskranz zum selber machen

Was brauchen Sie für einen Adventskranz?

  • Tannengrün
  • Draht
  • Kranz-Rohling
  • Kerzen-Picks (vorzugsweise mit Teller)
  • Kerzen
  • Wahlweise andere Pflanzen wie Eukalyptus, Efeu oder Moos
  • Blumendraht (gern in Grün)
  • Deko nach Ihrem Geschmack

Wie viel Tannengrün ist für einen Adventskranz nötig?

Eine ganze Menge! Das erklärt auch die hohen Preise für einen fertigen Adventskranz aus Tannenzweigen. Je nach Größe Ihres Rohlings benötigen Sie mindestens drei, gut und gerne auch bis zu fünf Handbündel Tannengrün.

Was gilt es bei der Befestigung der Kerzen zu beachten?

Idealerweise verwenden Sie für Ihre Kerzen sogenannte Kerzenteller, die sowohl oben als auch unten einen großen Dorn aufweisen. So können Sie sicher sein, dass die Kerzenhalterungen fest und stabil im Adventskranz verankert sind. Wer ganz sicher gehen möchte, verwendet LED-Kerzen.

Wie bleibt mein Adventskranz noch länger haltbar?

  • Mit kaltem Wasser besprühen.
  • Nicht auf Wärmequellen wie Heizung oder Ofen stellen.
  • Sie können den Kranz alternativ in eine flache Schale mit Wasser legen.
  • Entfernen Sie trockene Zweige, besonders wenn Sie echte Kerzen benutzen. Brandgefahr!
  • Über Nacht an einem kühlen Ort aufbewahren.

Wir wünschen Ihnen magische Adventstage mit vielen besinnlichen Momenten und ein friedliches Weihnachtsfest!

Entdecken Sie die Produkte aus diesem Artikel

PAYBACK
Dekoteller BANQUET IV
Dekoteller BANQUET IV
19,99 €
Sofort versandfertig

Entdecken Sie weitere BUTLERS-Blog Artikel

Rezepte für den Getränkespender (Marke der Gläser und Getränkespender: Butlers).
BUTLERS Blog
3 Rezepte für leckere Drinks


home24

  • Über uns
  • Serviceversprechen
  • homeCLUB
  • Jobs
  • home24 corporate
  • Nachhaltigkeit
  • home24 App
  • Showrooms
  • Rabattaktionen
  • Geschenkgutscheine
  • Geschäftskunden
  • home24 Marktplatz
  • Marketingkooperationen
  • Presse
  • Newsletter
  • Cookie-Richtlinie
  • Impressum
  • AGB
  • Datenschutz
  • Rechtliche Bedenken melden

Zahlungsarten

  • PayPal icon
  • VISA icon
  • Mastercard icon
  • Vorkasse icon
  • Rechnung icon
  • Ratenzahlung icon
  • Apple Pay icon

Versandarten

  • DHL icon
  • Rehnus Logistics icon
  • dpd icon

International

  • home24.fr
  • home24.nl
  • home24.at
  • home24.ch
  • home24.be
  • home24.it

Soziale Medien

  • Instagram
  • Facebook
  • Pinterest

Trustpilot: 4,3 von 5,0 bei 39,305 Bewertungen

home24 erreicht die Kundenbewertung

4,4 von 5,0 bei 43,077 Bewertungen.


Alle Preise sind in Euro (€) inkl. gesetzlicher Umsatzsteuer zzgl. Versandkosten. *Gültig nur für homeCLUB Mitglieder
Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt. Es gelten die Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen von Google.