Möbel live in unseren Showrooms | Kostenlose Retoure
Meine BestellungenMeine Bestellungen

home24 - Möbel online kaufen

Anmelden

  1. BUTLERS-Blog
BUTLERS Blog

Nachhaltige Weihnachtsgeschenke – nachhaltig verpacken

BUTLERS Redaktion • 20.10.2022 • 5 min geschätzte Lesezeit

BUTLERS nachhaltige Weihnachtsgeschenk

Gut geschenkt: Diese Geschenkideen animieren dazu, im Alltag bewusster und nachhaltiger zu leben.

Mit diesen Ideen Freude schenken und Gutes tun

Was schenkt man Menschen, die gefühlt schon alles haben? Wie wäre es mit etwas ökologisch Sinnvollem, etwas Nachhaltigem? Damit bereiten Sie nicht nur eine Freude unter dem Weihnachtsbaum, sondern tun gleichzeitig auch etwas Gutes für unsere Umwelt.

Von Bienenwachstüchern bis hin zum Einkaufsnetz: Schon mit kleinen Maßnahmen lässt sich viel in Sachen Müllvermeidung und Umweltschutz bewirken. Man muss nur umdenken und alte, schlechte Gewohnheiten ablegen. In diesem Blogpost präsentieren wir Ihnen die schönsten nachhaltigen Geschenkideen, mit denen Sie anderen – und natürlich auch sich selbst – einen kleinen, aber bestimmten Schups geben, um im Alltag bewusster zu leben. Let’s go!

Nachhaltigkeit zu Hause

BUTLERS nachhaltige Produkte

Bye, bye Frischhaltefolie: Bienenwachstücher sind nachhaltig und erfüllen ihren Zweck. Genauso verhält es sich mit Trinkhalmen aus nachhaltigen Rohstoffen. Wie hier aus Bambus.

Bienenwachstücher statt Frischhaltefolie? Bambus-Trinkhalme statt Plastikhalm? Der Mensch ist ein Gewohnheitstier. Leider. Als Green-Santa geben Sie Ihren Freunden und der Familie dieses Weihnachten jedoch einen sanften, aber bestimmten Schups. "Ob Bienenwachstücher auch wirklich so gut sind wie Folie?" "Probiers doch einfach aus!" Schließlich geht Probieren über Studieren. Und ist man einmal überzeugt von einer Sache, tut das Ablegen schlechter Gewohnheiten auch gar nicht mehr so weh.

Nachhaltigkeit im Büro

BUTLERS nachhaltige Aufbewahrung

Clever, günstiger und ökologisch sinnvoll: Einfach zuhause vorkochen und mitnehmen. In Gläsern mit Schraubverschluss oder Lunchboxen kommt Ihr Essen sicher im Büro oder der Schule an.

Zuhause schmeckts am besten. Aber was tun, wenn man den ganzen Tag über unterwegs oder im Büro ist? Auswärts im Restaurant essen ist auf Dauer viel zu teuer. Fastfood und To-Go-Essen von der Imbissbude oder dem Supermarkt ist die Antwort vieler. Doch leider ist dieses Essen meist in viel zu viel Plastik abgepackt und darum alles andere als nachhaltig.

Umweltschonender und zudem gesünder sowie billiger ist es, zuhause vorzukochen und den Lunch mitzunehmen. Meal Prep nennt sich das und es ist - das haben Sie sich sicherlich schon gedacht - die Abkürzung aus dem Englischen "meal preparation". Gemeint ist damit das Vorkochen oder die Zubereitung am Vortag (gesunde und schnelle Meal Prep-Rezepte finden Sie übrigens hier). Meal Prep-Kritiker monieren oft, dass sie ja nicht wissen, worauf sie am nächsten Tag Appetit haben. Mag sein. Aber manches Mal muss man einfach zu seinem Glück gezwungen werden. Insbesondere dann, wenn es für die Umwelt und das gute Gewissen ist.

Eine gute Idee ist es daher, an Weihnachten dezent mit dem Zaunpfahl zu winken. Verschenken Sie deshalb praktische und stylische Lunchboxen oder Aufbewahrungsgläser. So animieren Sie Ihre Lieben dazu, Meal Prep wenigstens mal eine Chance zu geben. Spätestens, wenn sich der positive Effekt auch im Geldbeutel bemerkbar macht, ist auch der ärgste Kritiker glühender Anhänger der Bewegung!

Nachhaltigkeit unterwegs

BUTLETS nachhaltig unterwegs

Egal ob beim Einkauf im Supermarkt oder auf Reisen: Plastik sparen Sie unterwegs mit dem richtigen Equipment.

Wer kennt das nicht? Eigentlich braucht man nur eine Tüte Milch, aber dann lachen einen auch noch die Schokolade, die Orangen und das Joghurt-Angebot an. Schwupps ist der Einkaufswagen pickepacke voll... aber man selber leider ohne Tragehilfe unterwegs. Folglich muss es an der Kasse leider mal wieder eine Plastiktüte sein.

Sie denken aber nun für Ihre Lieben mit und legen unter den Christbaum schicke Einkaufsnetze und Taschen, die sich in jeder noch so kleinen Handtasche deponieren lassen. Für den Fall der Fälle. Auch Becher für den Tee- oder Kaffeegenuss unterwegs sind eine gute Geschenkidee für alle, die eigentlich auf Einweg To-Go-Becher verzichten wollen.

Geschenke nachhaltig verpacken

BUTLERS GEschenke nachhaltig verpacken

Über diese nachhaltig verpackten Geschenke freut sich nicht nur die Umwelt.

Geschenke verpacken mal anders

Es gibt doch fast nichts Schöneres, als beschenkt zu werden! Als Kind hat man die verpackten Präsente immer sehnsüchtig in Empfang genommen und das Geschenkpapier so schnell es ging aufgerissen. Was von der Verpackung übrig geblieben ist? Ganz schön viel Papiermüll! Das muss aber nicht sein: Wer Geschenke zum Beispiel mit einer Kordel statt Tesafilm einpackt, kann das Papier auch mehrmals verwenden. Und um etwas Abwechslung ins Verpacken und Verschenken zu bringen, gibt es inzwischen viele schöne, originelle und vor allem nachhaltige Ideen – Lassen Sie sich inspirieren!

Facettenreich verpackt mit der Furoshiki-Tehnik

BUTLERS Geschenke einpacken

Die Weihnachtsgeschenke sind schon in trockenen Tüchern.

In Japan werden Geschenke traditionell in hübsche Tücher verpackt. Mit der Auswahl des Materials, der Muster und der speziellen Falttechnik erhält so jedes Geschenk eine persönliche Note – ganz ohne Papier!

Neu ist diese Art des Verpackens aber nicht, immerhin gehört Furoshiki schon seit dem 17. Jahrhundert zur japanischen Kultur, aber in Gebrauch ist es auch heute noch. So lassen sich nämlich auch sperrige Geschenke wunderschön verpacken und mit den vielfältigen Anleitungen im Internet werden auch Sie bestimmt ganz schnell zum Furoshiki-Profi.

Zum Verpacken können Sie unterschiedliche Tücher verwenden, das kommt hauptsächlich auf die Größe des Geschenks an. Servietten und Küchentücher eignen sich ebenso wie Schals und Tischdecken.

Tipp: Noch persönlicher wird es, wenn Sie das Tuch mit einer Nachricht oder dem Namen des Beschenkten besticken lassen.

Hier finden Sie eine einfache Anleitung, um richtig ins Falt-Fieber zu kommen:

BUTLERS Anleitung zum Geschenke verpacken

Legen Sie das Geschenk so hin, dass die Längen jeweils zu den Spitzen des Tuchs zeigen. Jetzt binden Sie zunächst zwei sich gegenüberliegende Ecken mit einem einfachen Knoten über dem Geschenk zusammen und ziehen sie fest.

  • Anschließend nehmen Sie die beiden anderen Enden und knoten diese oberhalb des ersten Knotens zusammen.
  • Hier und da können Sie das Tuch noch etwas zurecht zupfen und schon ist es fertig verpackt! Mit einem Anhänger oder Blumen können Sie das Geschenk noch weiter verschönern und persönlich gestalten. Viel Spaß beim Üben und Verpacken.

Kein Geschenkpapier? Kein Problem!

BUTLERS Zeitungs als Geschenkpapier

Mit Stickern können Sie schlichtes Zeitungspapier in cooles Geschenkpapier verwandeln.

Nicht nur schlichtes Packpapier lässt sich mit einer hübschen Kordel, Stickern und Stempel ganz individuell verzieren. Haben Sie grad kein Geschenkpapier zur Hand, können Sie auch einfach Zeitungspapier recyclen und das Geschenk darin verpacken. Schauen Sie sich die Zeitung vorher aber auf jeden Fall an, vielleicht entdecken Sie ja sogar einen Artikel oder eine spannende Headline, die zum Beschenkten passt und die Sie beim Einpacken nach oben zeigen lassen können.

Geschenke im Glas: Nachhaltig und lecker

BUTLERS Geschenke im Glas

Ein Einmachglas kann später wiederverwendet werden.

Zugegeben: In einem transparenten Glas ist das Geschenk vielleicht keine große Überraschung mehr. Dafür gibt es aber gleich zwei Geschenke in einem! Mit einer selbstgemachten Backmischung gibt es nämlich nicht nur leckere Kekse, sondern auch gleich ein praktisches Einmachglas, das später in Küche oder Bad zur Aufbewahrung oder auch als coole Vase verwendet werden kann.

Zum Befüllen am besten ein einfaches Rezept nehmen, bei dem die Zutaten zusammen vermischt werden. Das können zum Beispiel leckere Muffin-, Plätzchen- oder auch Kuchenrezepte sein. Übrigens auch ein prima Last-minute-Geschenk!

Rezept: Das brauchen Sie für leckere Chocolate Chip Cookies mit Haferflocken:

  • 100 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • ¼ TL Salz
  • 50 g Haferflocken
  • 100 g Zucker
  • 100 g Schokoladendrops

Und hier ist das passende Rezept, das Sie zum Geschenk auf eine Karte schreiben können:

„Backofen auf 180 °C vorheizen. 90 g weiche Butter mit 1 Ei und 50 g Zucker schaumig schlagen. Zutaten aus dem Glas dazugeben und unterrühren. Teig zu 12 Kugeln formen und im heißen Ofen ca. 12 Minuten backen. Fertig!“

Tipp: Kleine Aufmerksamkeiten lassen sich auch toll in bunten Aufbewahrungsdosen verschenken.

Entdecken Sie die Produkte aus diesem Artikel

EXTRA -24 %*
Trinkhalme MANHATTAN LOUNGE (5-tlg.)
Trinkhalme MANHATTAN LOUNGE (5-tlg.)
7,99 €
Sofort versandfertig

Entdecken Sie weitere BUTLERS-Blog Artikel

Rezepte für den Getränkespender (Marke der Gläser und Getränkespender: Butlers).
BUTLERS Blog
3 Rezepte für leckere Drinks


home24

  • Über uns
  • Serviceversprechen
  • homeCLUB
  • Jobs
  • home24 corporate
  • Nachhaltigkeit
  • home24 App
  • Showrooms
  • Rabattaktionen
  • Geschenkgutscheine
  • Geschäftskunden
  • home24 Marktplatz
  • Marketingkooperationen
  • Presse
  • Newsletter
  • Cookie-Richtlinie
  • Impressum
  • AGB
  • Datenschutz
  • Rechtliche Bedenken melden

Zahlungsarten

  • PayPal icon
  • VISA icon
  • Mastercard icon
  • Apple Pay icon
  • Vorkasse icon
  • Rechnung icon
  • Ratenzahlung icon

Versandarten

  • DHL icon
  • Rehnus Logistics icon
  • dpd icon

Trustpilot: 4,3 von 5,0 bei 39,305 Bewertungen

home24 erreicht die Kundenbewertung

4,4 von 5,0 bei 48,502 Bewertungen.

App Store und Google Play Logos

Jetzt die home24 App herunterladen.


Alle Preise sind in Euro (€) inkl. gesetzlicher Umsatzsteuer zzgl. Versandkosten. *Gültig nur für homeCLUB Mitglieder
Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt. Es gelten die Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen von Google. Hier kannst du deine Cookie-Einstellungen anpassen.