Neuheiten im November

Lust auf einen frischen Look?

Hier entlang

KOSTENLOSER VERSAND & RÜCKVERSAND

home24 - Möbel online kaufen

Anmelden

Möbel
Accessoires
Sale
  1. Möbel

Betten

(6853 Artikel)

KategorienFilter

Kategorien

MöbelBettenBoxspringbettenBettgestelleGästebettenHimmelbetten

Ebenfalls beliebt

DoppelbettenGraue BettenBetten 180x200 cmPolsterbettenBetten 160x200 cmBetten 140x200 cmEinzelbettenLederbettenFunktionsbettenBetten 100x200 cmWeiße BettenSkandinavische BettenMassivholzbettenSchwarze BettenBetten 200x200 cmBetten 90x200 cmMetallbettenBetten im LandhausstilBetten 120x200 cmSchrankbettenFutonbettenIndustrial-BettenBetten 200x220 cmRattanbettenZeige Mehr

Filter

Dazu passende Produkte

NachttischeLED-TischlampenKommodenKleiderschränkeMatratzenMatratzen-TopperLattenrosteBettbezüge
EXTRA -19 %

Boxspringbett Kinx

1.549,99 €
Sofort versandfertig
EXTRA -19 %-10%

Boxspringbett Belaja (mit Elektromotor)

1.079,99 €1.199,99 €
30 von 564

Kaufempfehlung bei der Bettenwahl

Wir helfen dir, dein Traumbett zu finden

Es gibt eine Vielzahl an komfortablen Bettenmodellen, die eine große Bandbreite an individuellen Bedürfnissen abdecken. Dabei ist nicht nur die Funktionalität des Bettes entscheidend, sondern auch das Design. Es soll nicht nur bequem sein, sondern auch schön aussehen und ganz nach deinem Geschmack zum Rest des Zimmers passen.

Da fällt die Wahl nicht leicht! Wir helfen dir mit den wichtigsten Informationen und Tipps gerne bei der Suche nach innovativen und bequemen Modellen, damit du das perfekte Bett für deine Bedürfnisse findest.

Moderne schlafzimmer mit Boxspringbett - home24

Themenübersicht:

Artenvielfalt bei der Bettenwahl – Welche Bettarten, welche Schlafsysteme gibt es?

Bettgestelle – Gestaltung und Ausstattung nach deinem Geschmack und Budget

Klassische Bettgestelle mit Lattenrost sind in verschiedensten Designs, Ausführungen und Größen erhältlich. Dabei spielt bei der Wahl des Bettgestells dein persönlicher Geschmack die entscheidende Rolle. Bereits bei der Beschaffenheit deines Bettgestells kannst du Vor- und Nachteile abwägen und das für dich passende Material auswählen.

In den folgenden Abschnitten werden wir dir kurz alle beliebten Bettarten erklären.

Boxspringbetten – Klassische Betten vs. Boxspringbetten

Klassischen Bett vs. Boxspringbett - home24

Inzwischen hat wohl jeder schon einmal von dem amerikanischen Schlafsystem gehört. Boxspringbetten sind in den letzten Jahren zum absoluten Trendsetter geworden. Doch wo genau liegen die größten Unterschiede zwischen einem normalen, klassischen Bett und einem Boxspringbett?

Hier eine grobe Übersicht, um deine Fragen zu beantworten:

Klassisches Bett

  • Aufbau: Bettgestell, Lattenrost, Matratze
  • Betthöhe: 40-50 cm (Standardmaß)
  • Individuelle Zusammenstellung
  • Freie Wahl bei Matratze und Lattenrost (Lattenrost und Matratze beliebig austauschbar)
  • Unterschiedliche Liegehöhen
  • Große Auswahl an Designs und verschiedenen Materialien
  • Gut mit anderen Möbeln kombinierbar

Boxspringbett

  • Aufbau: Gefederte Box, Obermatratze, Topper
  • Betthöhe: Komfort-Liegehöhe von 50-70 cm
  • Komplettpaket
  • Hohe Punktelastizität und Atmungsaktivität, maximaler Liegekomfort durch die zwei Federkernschichten und zusätzlichem Topper garantiert
  • Komfort-Liegehöhe besonders vorteilhaft für Senioren beim Ein- und Ausstieg
  • Prominenter Hingucker im Schlafzimmer (Glamour oder Skandi)

Preislich sind Boxspringbetten etwas teurer als herkömmliche Betten, jedoch muss man dabei bedenken, dass es sich um ein Komplettangebot handelt. So kann es gut sein, dass sich ein herkömmliches Bett in Kombination mit Matratze und Lattenrost auf einen ähnlichen Gesamtpreis hinausläuft.

Gemütliche Polsterbetten als stylisches Zimmer-Highlight

Für eine gemütliche Raumatmosphäre sorgt das Polsterbett, welches in zahlreichen Stoff- und Lederausführungen erhältlich ist. Das Kopfteil gibt dir beim Schlafen ein schützendes Gefühl, schont die Wand und verhindert unschöne Reibspuren. Im Gegensatz zum Holz- und Metallbett musst du hier zum Staubsauger greifen, um es zu reinigen. Besteht das Lederbett aus Kunstleder kannst du es aber auch mit einem feuchten Tuch abwischen. Das Kunstledermodell ist beispielsweise besonders für Hausstaub-Allergiker geeignet.

Interessante Stoffpolster-Bezüge und ausgefallene Farben eigenen sich für große Räume, die viel Raum für die besondere Wirkung des Bettes bieten. Damit die Stoffbezüge lange schön bleiben, ist die richtige Pflege sehr wichtig. Echtleder hingegen ist nicht nur enorm langlebig, sondern auch wunderbar zeitlos und edel im Design. Kunstlederbezüge erzielen einen optisch ähnlichen Effekt, sind aber deutlich pflegeleichter und preiswerter.

Robuste Metallbetten im minimalistischen Look

Das Metallbett gibt es in unzähligen Varianten. Vom minimalistischen Modell mit geraden Linien bis zum geschwungenen Prinzessinnen-Bett. Dezente Lackierungen in hellen Farbtönen, schlichte Formen sowie elegante Verzierungen, verleihen dem Metallbett einen romantischen Charme und lassen es eher zurückhaltend und nicht zu wuchtig wirken. Ebenso wie das Holzbett ist das Metallbett sehr robust und pflegeleicht und kann mit einem feuchten Tuch abgewischt werden. Dies macht es auch für Allergiker empfehlenswert.

Langlebige und niedrige Futonbetten für Naturfreunde

Das aus dem asiatischen Raum stammende Futonbett ist ideal für Menschen, die es bevorzugen auf einem stabilen und festenGrund zu schlafen, ohne zu wippen oder einzusinken. Das Futonbett ist mit einer Futon-Matratze ausgestattet, welche aus mehreren Schichten an Naturmaterialien zusammengesetzt wird. Durch die geschichteten Naturmaterialien entsteht ein besonders atmungsaktives Bettklima.

Auch wenn das Futonbett anfangs gewöhnungsbedürftig sein kann, hält es mit richtiger Pflege – wie regelmäßigem Lüften – bis zu 15 Jahre! Aufgrund seiner bodennahen Betthöhe passt ein Futonbett übrigens perfekt in niedrige Räume z. B. mit Dachschräge.

Massivholzbetten für ein natürliches Raumklima

Der Klassiker unter den Betten ist nach wie vor das Holzbett. Durch seine individuelle Maserung wirkt ein Holzbett rustikal und gemütlich und sorgt für eine gemütliche Atmosphäre. Wenn es aus Massivholz gefertigt ist, besteht es zu 100 % aus Natur pur und ist somit aus gesundheitlicher Sicht nicht zu schlagen. Natürliche Holzbetten sind wärmespeichernd, atmungsaktiv und regulieren die Feuchtigkeit im Schlafbereich – kurz: sie sorgen für ein frisches Raumklima.

Ein weiterer Vorteil: Massivholzbetten sind sehr pflegeleicht. Sie können einfach mit einem trockenen Tuch (bei lackierten Oberflächen mit einem feuchten Tuch) abgewischt werden.

Funktionsbetten für kleine Räume und Gästezimmer

Du hast wenig Platz in deinem Schlafzimmer und suchst nach Raumsparbetten oder nach Betten mit Stauraum? In diesem Fall, ist wohl ein Stauraumbett die richtige Wahl für dich! Hier findest du Betten mit Bettkästen und Schubladen. Die praktischen Schubladen schenken dir mehr Stauraum und bieten viel Platz für Bettwäsche und Sonstiges.

Neben Stauraumfunktionen können Funktionsbetten auch mit einem ausziehbarem Unterbett ausgestattet sein. So kann tagsüber der Platz in einem kleinen Zimmer genutzt werden, während man nachts erholsamen Schlafkomfort genießen kann. Als sehr platzsparend gelten außerdem Schrankbetten, Einzelbetten oder Gästebetten, die man bei Bedarf ganz bequem ausklappen kann oder wieder verstauen kann! Diese sind vor allem für das Gästezimmer beliebt.

Einrichtungsstile – Entdecke das Lieblingsdesign für dein Bett

Damit dein Schlafzimmer optisch harmonisch bleibt, solltest du dich hier auf eine Stilrichtung passend zum Rest des Raumes beschränken. Hier eine kleine Auflistung aller beliebten Wohnstile, die du auch mit unserer Filterfunktion einstellen kannst:

  • Skandi: Betten in hellem Holz ggf. mit gepolstertem Kopfteil in Pastelltönen – passt gut zu zurückhaltendem Möbeln, Fellteppich und gemometrischen Mustern
  • Modern: Betten in klaren Formen und Farben wie Polsterbett oder Boxspringbett mit integrierter LED-Beleuchtung am Kopfteil – passt gut zu Kleiderschränken mit Spiegeltüren und weißen Möbeln 
  • Landhaus: robuste und romantisch geschwungene Massivholzbetten – passt gut zu kariert oder geblümt gemusterter Bettwäsche
  • Natur: robuste Massivholzbetten oder Futonbetten – passt gut zu Pflanzen auf dem Nachttisch und einer Einrichtung in Holztönen
  • Industrial: rustikale Massivholzbetten z. B. aus Akazie mit metallischen Applikationen für echtes Fabrik Flair – passt gut zu Kleiderschränken mit Glaselementen oder einem Pouf aus Leder

Entdecke unsere beliebtesten Farben bei der Bettenwahl:

Bettenmaße – Welche Bettengrößen gibt es und welche Höhe sollte mein Bett haben?

Einzelbett und doppelbett - Bettenmasse beratung - home24

Bei der Wahl der richtigen Größe sollte man folgende Regel beachten: 

Die Bettlänge ergibt sich aus deiner Körpergröße + 20 cm. Die Breite des Bettes sollte pro Person mindestens 80 cm betragen.

Bei den meisten Menschen beläuft es sich auf die Standardlänge 200 cm. Für mehr Bewegungsfreiheit eignen sich im Einzelbett auch die Breiten 90 cm, 100 cm und 120 cm oder 140 cm. Ein Doppelbett sollte übrigens zwischen 160 und 180 cm breit sein, damit zwei Personen genügend Platz darin finden.

Standardgrößen:

Einzelbetten

Doppelbetten

Matratzen – Welche Matratze ist die passende für mein Bett?

 - home24

Natürlich ist zuletzt auch wichtig, die richtige Matratze für deine Liegebedürfnisse zu finden, angepasst an deinen Lattenrost und dein Bett. Die Matratze ist hauptverantwortlich für eine entspannte Körperhaltung während des Schlafes und beeinflusst dein körperliches Wohlbefinden. Die Matratzenwahl sollte individuell in Abhängigkeit von Körperform, Größe, Gewicht, Alter, Gesundheitszustand und Schlafgewohnheiten getroffen werden. Hier die wichtigsten Kriterien, die deine Matratze erfüllen sollte:

  • Hohe Punktelastizität sorgt für besseren Liegekomfort und optimale Körperunterstützung
  • Richtiger Härtegrad, angepasst an dein Körpergewicht (H2 bis 80 kg, ab 80 kg empfiehlt sich Härtegrad 3)
  • Unterschiedliche Liegezonen, die sich an die Körperkontur und das Gewicht anpassen
  • Optimale Aufnahme und Abgabe von Feuchtigkeit durch hohe Luftzirkulation
  • Im besten Fall sollte der Bezug abnehmbar und waschbar sein
  • Partner liegen am besten auf zwei individuell angepassten Einzelmatratzen, die entstandene Lücke wird durch einen Topper geschlossen

Nun ist es noch entscheidend, die richtige Matratzenart für dich zu finden. Wir stellen dir hier grob die jeweiligen Vorzüge vor:

Kaltschaummatratzen

  • Sehr gute Punktelastizität
  • Gute Wärmeisolierung
  • Geringes Gewicht
  • Allergikergeeignet

Federkernmatratzen

  • Gute Belüftung und optimales Schlafklima (ideal bei Nachtschweiß)
  • Ausgezeichnete Stützkraft
  • Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis

Viscoschaummatratzen

  • Ideal bei Rückenleiden
  • Individuelle Körperanpassung
  • Warmes Liegegefühl (entspannt beanspruchte Muskeln)

Boxspringmatratzen

  • Weiches, leicht federndes Liegegefühl
  • Optimale Körperunterstützung
  • Angenehmes Schlafklima

Gelmatratzen

  • Ausgezeichnete Körperanpassung
  • Sehr gute Stützwirkung
  • Hohe Luftzirkulation
  • Gut gegen Rückenbeschwerden

Zu diesem wichtigen Thema steht dir in ausführlicher Form unser Matratzenratgeber zur Seite.

Rückenschmerzen, Übergewicht und Co. – so findest du das richtige Bett für dich!

Betten für Seitenschläfer 

Es gibt nicht das eine Bett für jede Schlafposition. Stattdessen ist das Zusammenspiel zwischen Matratze, Lattenrost, Kissen und Bettgestell ausschlaggebend. 

Seitenschläfer schlafen am besten auf einer punktelastischen Matratze aus Kaltschaum, Viscoschaum oder Gelschaum, da diese an den schwerer aufliegenden Körperpartien nachgeben und so Hüfte, Schulter und Rücken perfekt stützen. Zudem ist ein Lattenrost mit Zonen und integrierter Schulter-Absenkung für Seitenschläfer geeignet, damit du dich im Schlaf nicht zu sehr verdrehst. Ein Seitenschläferkissen ist formstabil und etwas flacher, damit Halswirbelsäule und Nacken nicht überdehnt werden. Kopf, Wirbelsäule und Becken bilden auf diese Weise eine gerade Linie beim Seitenschläfer. 

Betten bei Rückenschmerzen

Na, mal wieder mit Verspannung aufgewacht? Häufig sind alte, nicht mehr ausreichend stützende Matratzen und zu hohe Kissen das Problem. In der nächtlichen Erholungsphase muss die Wirbelsäule möglichst gerade in ihrer natürlichen Form liegen, damit die Rückenmuskulatur nicht zusätzlich stützen muss. Eine punktelastische Matratze mit einem auf dein Gewicht abgestimmten Härtegrad passt sich perfekt deinem Körper an. Boxspringbetten sind ideal gegen Rückenschmerzen, da sie ferner durch ihre hohe Sitzposition ein rückenfreundliches Aufstehen ermöglichen und man durch ihre doppelte Federung angenehm weich liegt.

Betten für Senioren

Eine erhöhte Sitzfläche erleichtert älteren Menschen das rückenfreundliche Ein- und Aussteigen aus dem Bett. Boxspringbetten oder Betten mit elektrisch höhenverstellbarer Liegefläche sind entsprechend ein Segen für Senioren. 

Betten bei Übergewicht

Personen mit etwas mehr auf den Rippen genießen es, mehr Platz in einem XXL-Bett ab 140 cm Breite zur Verfügung zu haben. Ein robustes Bettgestell beispielsweise aus Massivholz ist die optimale Wahl bei Übergewicht. Bitte achte auch darauf, alle Einzelteile deiner Schlafstätte auf dein Gewicht anzupassen, sprich Bett, Matratze und Lattenrost sollten für denselben Gewichtsbereich geeignet sein. 

Betten für große Menschen

Besonders große Menschen sollten bei der Bettenlänge ein Sondermaß (210 cm oder 220 cm) in Betracht ziehen oder auf das Fußteil am Bett verzichten, damit man sich die Füße im Schlaf nicht anstößt. 

Checkliste: 7 Tipps für deinen Bettenkauf 

  1. Was gefällt dir an deinem jetzigen Bett nicht und was sollte das neue Bett entsprechend leisten können? 
  2. Schläfst nur du (und/oder dein Partner) in dem Bett oder kommen auch ab und an Kinder oder Haustiere hineingesprungen? Verbringt ihr viel Zeit im Bett z. B. auch mit Lesen und Fernsehen? Wie flexibel nutzbar sollte das Bett auf lange Sicht gesehen sein?
  3. Wie viel Platz steht für das neue Bett zur Verfügung? Unbedingt vorher ausmessen!
  4. Bist du im gehobenen Alter oder von Rückenschmerzen geplagt? In dem Fall empfiehlt sich ein Bett mit hoher Liegefläche. Boxspringbetten verfügen über die höchste Einstiegshöhe.
  5. Was ist deine bevorzugte Schlafposition? Wähle dementsprechend eine passende Matratze, um deinen Körper in der Nacht optimal zu stützen.
  6. Kommt genügend Luft an die Matratze? Dies schützt vor Schimmelbildung und Milben. Matratze am besten regelmäßig ans Fenster zum Lüften stellen.
  7. Mehr Hygiene gewünscht? Eine Matratzenunterlage und ein Topper schützen die Matratze vor Feuchtigkeit und Abnutzung. Ein abnehmbarer und waschbarer Bezug unterstützt die Reinigung.

home24

  • Über uns
  • Katalog
  • Showrooms
  • home24 App
  • Media
  • Jobs
  • Impressum
  • AGB
  • Datenschutz
  • Affiliate-Programm
  • Geschäftskunden
  • home24 corporate
  • Newsletter
  • Cookie-Einstellungen

Zahlungsarten

  • PayPal icon
  • VISA icon
  • Mastercard icon
  • Vorkasse icon
  • Rechnung icon
  • Ratenzahlung icon

Versandarten

  • DHL icon
  • Rehnus Logistics icon
  • dpd icon

International

  • home24.fr
  • home24.nl
  • home24.at
  • home24.ch
  • home24.be
  • home24.it

Soziale Medien

  • Instagram
  • Facebook
  • Pinterest
CO2-neutrale Webseiten-Programm
home24 erreicht die Kundenbewertung 4.2 von 5.0 bei 6503 Bewertungen.
Alle Preise sind in Euro (€) inkl. gesetzlicher Umsatzsteuer und Versandkosten.