Möbel live in unseren Showrooms | Kostenlose Retoure
Meine BestellungenMeine Bestellungen

home24 - Möbel online kaufen

Anmelden

  1. Tipps & Ideen
Tipps & Ideen

Feng Shui im Schlafzimmer: Die 5 wichtigsten Grundregeln

Franziska Rattay • 28.12.2023 • 4 min geschätzte Lesezeit

Schlafraum mit Wandlampe, runden Tischen, einfachem Bett und Paravent im Vordergrund

Ein harmonisches Schlafzimmer ist nicht nur dein Ort der Erholung, sondern auch der Schlüssel zu innerem Gleichgewicht und Wohlbefinden. Feng Shui, die jahrhundertealte chinesische Kunst der Raumgestaltung, bietet dir wertvolle Leitlinien, um die Energie in diesem intimen Raum optimal zu lenken. Hier sind die fünf wichtigsten Grundregeln, um dein Schlafzimmer zu einem Ort der Ruhe und Regeneration zu machen.

1. Das Herz des Schlafzimmers: Die perfekte Position fürs Bett

Helles Schlafzimmer mit Bett mit heller Bettwäsche, Teppich, Pflanze und Makramee-Wandbehang

Massivholzbett Smood von Smood

Das Bett nimmt im Feng-Shui-Schlafzimmer eine zentrale Rolle ein. Positioniere es am besten so, dass du im Liegen einen freien Blick auf die Tür hast, aber dabei nicht zu nah davor liegst. Dies schafft ein Gefühl der Sicherheit und Kontrolle. Achte darauf, das Bett weder unter Fenstern noch direkt vor Rohren in der Wand zu platzieren, um eine ruhige und ungestörte Atmosphäre zu schaffen.

Versehe die Fenster mit leichten Vorhängen, um Tageslicht hereinzulassen. Direkte Sonneneinstrahlung (insbesondere aufs Bett) solltest du eher vermeiden. Große Bilder und Spiegel über dem Bett können Unruhe stiften. Daher ist es besser, sie an anderen Stellen im Raum zu platzieren – vorzugsweise so, dass du vom Bett aus keinen direkten Blick darauf hast.

2. Leichtes Raumgefühl: Die Möbel im Einklang mit Feng Shui

Holzbett mit passendem Nachttisch in einem minimalistischen, abgerundeten Design

Nachtkommode Nuuk von Studio Copenhagen

Entscheide dich bewusst für filigrane und leicht wirkende Möbelstücke anstelle von massiven, großen Einrichtungsgegenständen, um die Energie harmonisch fließen zu lassen. Vermeide eckige und scharfe Kanten, setze dagegen auf weiche Linien und Formen. Achte darauf, dass der Raum nicht überladen wirkt – weniger Möbel bedeuten oft mehr Ruhe.

Vermeide insbesondere Kanten, die auf dein Bett zeigen, um aggressive Energien zu neutralisieren. Diese Ecken können Giftpfeile symbolisieren und einem erholsamen Schlaf im Wege stehen.

Extra-Tipp: Um eine ausgewogene Schlafumgebung zu schaffen, sollten die Nachttische idealerweise niedriger sein als die Matratze.

3. Farbpsychologie im Schlafzimmer: Beruhigende Nuancen und sanfte Töne

Beige Tapete mit venezianischem Stuckmuster, davor ein Korbsessel und ein Bett

Tapete mit venezianischem Stuckmuster von Wallpapers4Beginners

Die Auswahl der richtigen Farben spielt eine entscheidende Rolle im Feng-Shui-Schlafzimmer. Wähle neutrale, sanfte und dezente Farbtöne, die eine beruhigende Wirkung haben. Falls du vorhast, die Wände zu streichen oder mit Tapeten zu gestalten, beschränke dich dabei auf ein oder zwei Wände, um dem Raum Luft zum Atmen zu lassen.

Vermeide dunkle oder leuchtende Farben sowie unruhige Muster, besonders bei Fototapeten. Wenn du dich dennoch für eine Fototapete entscheidest, wähle Motive aus der Natur, um die positive Energie im Raum zu fördern.

Hier ein kurzer Leitfaden zu den Feng-Shui-Farben im Schlafzimmer:

  • Weiß – Neutralität und Klarheit: Weiß, als neutraler Alleskönner, schafft Klarheit im Raum. Besonders in Verbindung mit schwarzen Möbeln entfaltet es seine beruhigende Wirkung und eignet sich ideal für ein entspanntes Schlafambiente.
  • Grün – Lebensenergie und Harmonie: Grün, die Farbe des Lebens, strahlt Harmonie aus und ist eine optimale Wahl für das Feng-Shui-Schlafzimmer. In Kombination mit hellem Holz entfaltet es eine besonders beruhigende Atmosphäre.
  • Rosa – Besänftigung und Optimismus: Rosa, als besänftigende und optimistische Farbe, steigert das allgemeine Wohlbefinden. Diese Farbnuance ist hervorragend für das Feng-Shui-Schlafzimmer geeignet, um eine ruhige und positive Stimmung zu fördern.
  • Blau – Konzentration und Entspannung: Blau, die Farbe des Wassers, wirkt beruhigend und entspannend. Die Verwendung von Blau als Wandfarbe schafft eine stressfreie Zone, die ideal ist, um einen erholsamen Schlaf zu finden.
  • Braun – Müdigkeit und Antriebslosigkeit: Braun ist eine beruhigende Farbe, die jedoch sparsam eingesetzt werden sollte, um Antriebslosigkeit zu vermeiden. Durch gezielte Akzente verleiht Braun dem Raum eine warme und gemütliche Ausstrahlung.
  • Rot – Aggressivität und Energie: Rot, als aggressive und anregende Farbe, ist im Schlafzimmer fehl am Platz, da sie das Zur-Ruhe-Kommen erschwert. Vermeide rote Akzente, um eine harmonische Schlafumgebung zu bewahren.
  • Gelb und Orange – Sympathie und Aktivierung: Diese lebhaften Farben wirken anregend und können dir morgens, wenn das Aufstehen schwerfällt, einen echten Energieschub verleihen. Dennoch ist es ratsam, sie im Schlafzimmer eher zu meiden, da sie die Ruhephase beeinträchtigen können.
  • Lila – Melancholie und Spiritualität: Lila, als seltene Farbe in der Natur, kann eine melancholische Stimmung erzeugen. Daher ist sie nicht optimal für das Schlafzimmer geeignet, wo Ruhe und Ausgeglichenheit im Vordergrund stehen sollten.

Unser Rat: Deine Lieblingsfarbe entspricht nicht dem traditionellen Feng-Shui-Konzept? Kein Grund zur Sorge! Selbst wenn du eine individuelle Farbpräferenz hast, kannst du sie behutsam integrieren. Wähle eine helle Nuance, um die Energiebalance zu bewahren und gleichzeitig deinen persönlichen Stil zu reflektieren.

4. Chaos ade: Ordnung im Feng-Shui-Schlafzimmer

Links: Wohnbereich mit Konsolentisch, Dekoration und Korb; rechts: Korb im Detail mit Decke darin

Aufbewahrungskörbe Raffael (2er-Set) und Aufbewahrungskörbe gewoben (2er-Set) von J-LINE

Ein aufgeräumtes Schlafzimmer fördert einen ruhigen Geist. Verzichte auf offene Unordnung und setze stattdessen auf geschlossene Aufbewahrungsmöglichkeiten wie Schubladen, Truhen, Boxen und Körbe. Auch unter dem Bett kann der Stauraum genutzt werden, solange er ordentlich bleibt. Im Bettkasten können z. B. glatt gefaltete Bettwaren wie Bettwäsche, Laken, Kopfkissen oder Bettdecken aufbewahrt werden.

Halte Türen und Schubladen auch nachts geschlossen, um den Energiefluss nicht zu stören. Verzichte außerdem auf zu viel Technik im Schlafzimmer, um elektromagnetische Strahlung zu minimieren und einen ruhigen Schlaf zu finden.

5. Natürliche Balance: Passende Pflanzen für Ruhe und Ausgeglichenheit

Schlafzimmerecke mit Stuhl, Wandaufhängung mit Pflanzen und einer Kommode mit Spiegel

Blumenkasten Ravi von Levira

Pflanzen, insbesondere Orchideen als ultimative Glücksbringer, sind ideale Begleiter im Feng-Shui-Schlafzimmer. Sie verbessern nicht nur die Luftqualität, sondern bringen neue Lebensenergie in deine vier Wände und symbolisieren frisches Qi.

Vermeide eine Überfülle an Pflanzen, um den Raum nicht zu überladen. Entscheide dich stattdessen für eine kleine, überschaubare Auswahl an lebendigen Pflanzen, drapiert in schönen Vasen und Blumentöpfen. Hängende Pflanzen sind eine gute Wahl, denn mit ihnen hältst du den Boden frei, außerdem heben sie die Energie im Raum.

Achtung: Verzichte lieber auf stachelige Pflanzen wie Kakteen – sie können ebenso wie scharfe Möbelkanten negative Energie erzeugen. Trotz ihrer aktuellen Beliebtheit raten wir davon ab, das Schlafzimmer mit Kunst- und Trockenblumen zu schmücken, da auch sie negative Energien ausstrahlen können.

Indem du diese Feng-Shui-Grundregeln in der Gestaltung deines Schlafzimmers berücksichtigst, kannst du eine harmonische Umgebung schaffen, die zu einem erholsamen Schlaf beiträgt und positive Energie in dein Leben bringt. Gute Nacht und süße Träume!

Extra-Tipp: Neugierig, wie du dein Wohnzimmer mit Feng Shui optimal gestalten kannst? Erfahre alle wichtigen Tipps in diesem Artikel!

EM 2024: Fußball-Party zu Hause organisieren. Spielzug wird durch das Bildschirm eines Handys gezeigt.
Tipps & Ideen
EM-Hausparty
Jetzt 5-%-Gutschein sichern*

Abonniere jetzt den home24 Newsletter und verpasse keine Angebote.

*Abmeldung jederzeit möglich. Gutscheincode bereits im Warenkorb oder im letzten Schritt der Bestellung eingeben. Gültig 6 Wochen nach Newsletter-Anmeldung. Nur für Produkte mit Verkauf und Versand durch home24 SE. Nur ein Gutschein pro Person einlösbar. Nicht mit anderen Aktionen kombinierbar. Geschenkgutscheine [bzw. Aktionsgutscheine] können nicht auf Versandkosten und/oder Kosten für den Aufbauservice angerechnet werden.

Informationen dazu, wie home24 mit deinen Daten umgeht, findest du in unserer Datenschutzerklärung. Das Newsletter-Abonnement umfasst regelmäßige Benachrichtigungen über Angebote, Trends, Aktionen, Umfragen und Erinnerungen, die auch vom User-Verhalten abhängig sind. Darüber hinaus kannst du Informationen über Angebote von unseren Kooperationspartnern erhalten.



home24

  • Über uns
  • Serviceversprechen
  • homeCLUB
  • Jobs
  • home24 corporate
  • Nachhaltigkeit
  • home24 App
  • Showrooms
  • Rabattaktionen
  • Geschenkgutscheine
  • Geschäftskunden
  • home24 Marktplatz
  • Marketingkooperationen
  • Presse
  • Newsletter
  • Cookie-Richtlinie
  • Impressum
  • AGB
  • Datenschutz
  • Rechtliche Bedenken melden

Zahlungsarten

  • PayPal icon
  • VISA icon
  • Mastercard icon
  • Apple Pay icon
  • Vorkasse icon
  • Rechnung icon
  • Ratenzahlung icon

Versandarten

  • DHL icon
  • Rehnus Logistics icon
  • dpd icon

Trustpilot: 4,3 von 5,0 bei 39,305 Bewertungen

home24 erreicht die Kundenbewertung

4,4 von 5,0 bei 46,797 Bewertungen.

App Store und Google Play Logos

Jetzt die home24 App herunterladen.


Alle Preise sind in Euro (€) inkl. gesetzlicher Umsatzsteuer zzgl. Versandkosten. *Gültig nur für homeCLUB Mitglieder
Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt. Es gelten die Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen von Google. Hier kannst du deine Cookie-Einstellungen anpassen.