Möbel live in unseren Showrooms | Kostenlose Retoure
Meine BestellungenMeine Bestellungen

home24 - Möbel online kaufen

Anmelden

  1. Tipps & Ideen
Tipps & Ideen

5 Ideen für die moderne Wohnwand

Robert Goldbach • 02.07.2020 • 4 min geschätzte Lesezeit

Zwei Wohnwandvarianten: Links in mit hängenden und stehenden Elementen, rechts in Hochglanz hängend

Traditionell ist die Wohnwand das optische Zentrum des Wohnzimmers. Mit der Zeit hat sich der Schwerpunkt des Aufbewahrungsmöbels allerdings verschoben. Wurden früher eher die Büchersammlung und die feinen Kristallgläser in den oftmals klobigen Schränken aufbewahrt, ist die moderne Wohnwand zuvorderst ein Mediamöbel. Der Flachbildfernseher bildet das Zentrum, darüber hinaus wollen Receiver, Soundbar und andere technische Geräte untergebracht werden. Entsprechend haben auch moderne Wohnzimmerwände ihren Look verändert. Passend zum Wohntrend Smart Living sind Wohnwände nun Technikzentren, die sich durch einen schnörkellos modernen Look auszeichnen.

Du möchtest deine moderne Wohnwand stilvoll und kreativ in Szene setzen? Kein Problem! Hier sind fünf inspirierende Ideen, die dir dabei helfen:

1. Modulare Wohnwände einsetzen

Stehendes Regal, zwei Wandregale und ein Lowboard im gleichen Design: Holz mit schwarzen Metalldetails

Regal Flox II und TV-Lowboard Flox I von Studio Copenhagen I Wandregal Kolding (3-teilig) von en.casa

Statt der klotzigen großen Schränke versteht man unter einer modernen Wohnwand ein Arrangement verschiedener Kleinmöbel, wie TV-LowboardKommodeVitrine oder Wandboard, die zusammen angebracht werden und in einem aufeinander abgestimmten Look gehalten sind. Diese Variante hat viele Vorteile

  • Du musst nur ausgewählte Module nehmen, die auch wirklich brauchst.
  • Du kannst die Teile so anordnen, wie es für dich praktisch ist.
  • Du kannst die Anordnung dem Raum anpassen, z. B. wenn du ein Zimmer mit Dachschräge bewohnst.
  • Und wenn du umziehst oder zu einem späteren Zeitpunkt zusätzlichen Stauraum benötigst, kannst du in vielen Fällen immer noch ein einzelnes Modul wie ein weiteres Sideboard hinzukaufen.

Natürlich gibt es auch das Prinzip „Einteiler“ noch – hier suchst bei uns einfach nach einer „TV-Wand“.

2. Moderne Wohnwand hängend anbringen

Moderne Wohnwand mit Holzdekor und Elementen in Hochglanz-Weiß

Wohnwand Infinity IV (7-teilig) von LC Spa

Der moderne Look einer Wohnwand wird nicht nur durch die schlichte kubische Form der Elemente bestimmt. Hängend angebrachte Möbel lassen das Arrangement regelrecht futuristisch wirken. Und luftig obendrein. Da die Möbel nicht auf dem Boden stehen und der Boden bis zur Wand sichtbar ist, scheinen sie so gut wie keinen Platz in Anspruch zu nehmen. Gleichzeitig bekommst du so eine Menge unter. Moderne Wohnwände mit hängend angebrachten Modulen sind eine prima Idee für kleine Räume, da du den vorhandenen Platz clever ausnutzt.

3. Wohnwand mit LED-Beleuchtung inszenieren

Wohnwand bestehend aus Wandregal, Vitrine und Lowboard in Weiß mit Holzelementen

Wohnwand Mundai II (3-teilig) von loftscape

Eine tolle Idee, mit der du die moderne Wohnwand zum Hingucker werden lässt, ist eine LED-Schrankbeleuchtung, die bei einigen Modellen sogar schon integriert ist. Mit dieser bringst du Vitrinen richtig zur Geltung, und das, was du darin platzierst, bekommt buchstäblich einen Platz im Scheinwerferlicht.

Ist die LED-Beleuchtung nicht integriert, lässt sie sich mit einem Beleuchtungs-Set ganz einfach nachrüsten. Eine indirekte warmweiße Beleuchtung im Hintergrund sorgt für ein gemütliches und wohnliches Ambiente – diese Beleuchtung kommt besonders gut in Kombination mit hellem Holz.

Farbige LEDs (die meisten RGB-LEDs haben eine ganze Menge Lichtwechsel-Programme drauf) erzeugen hingegen eine moderne, futuristische Atmosphäre. Das passt gut zur modernen Wohnwand mit Hochglanz-Finish in Weiß oder Schwarz.

Hintergrundbeleuchtung um den Fernseher schont die Augen

Beim Fernsehen ist es übrigens vorteilhaft, wenn das TV-Gerät nicht im Dunklen, sondern in einer einigermaßen hellen Umgebung steht. Zu hohe Lichtkontraste strengen das Auge an. Das ist das Prinzip von Fernsehern mit Hintergrundbeleuchtung. Die Iris kann sich weiter schließen als in einem dunklen Raum, dadurch werden auch die Fernsehbilder als schärfer wahrgenommen. Wenn du keinen entsprechenden Fernseher hast: Mit Lichtleisten an deiner Wohnwand, die ein blendfreies, indirektes Licht abgeben, schonst du deine Augen und sorgst für ein angenehmeres Fernseherlebnis.

4. Wohnwand als Präsentationsfläche nutzen

Wohnwand in Dunkelgrau mit Wandschränken und Wandregal

Wohnkombination Olon I (3-teilig) von Norrwood

Das eine ist die Wahl der Wohnwand selbst, das andere ist die Art, wie man sie einsetzt. Im Grunde hat sie zwei Funktionen: Dinge verstauen und aus dem Blickfeld räumen sowie Dinge zu präsentieren. Für die erstere sind die Schubladen und Staufächer einer Schrankwand da. Für letztere kannst du die Ablageflächen nutzen. Stelle sie aber nicht einfach wahllos mit Flohmarktfunden voll, sondern schaffe ein stimmiges Arrangement von wenigen ausgesuchten Wohnaccessoires, die du in Szene setzt. Vergiss nicht: die Idee des modernen Wohnstils lautet schließlich „weniger ist mehr“.

Viele moderne Wohnwände haben ein Wandregal integriert. Das kannst du mit ausgewählten Skulpturen, Bildern und Grafiken, Lieblingsgegenständen oder auch schönen Vasen bestücken – an seiner Position an der Wand kommen diese Stücke dann an prominentem Platz zur Geltung.

5. Wohnwand mit Wandfarbe in Szene setzen

Lowboard, Highboard und schmaler Hochschrank in einem Mix aus Holz und Weiß vor einer bunten Wand

Wohnwand Gyland III (3-teilig) von Norrwood

Du siehst es schon an den Bildern dieses Artikels: Da moderne Wohnwände sich meist durch eine minimalistische Optik in Schwarz und Weiß Hochglanz auszeichnen, kann die Wand dahinter für farbige Akzente genutzt werden – sofern du diesen Look magst.  Schwinge den Pinsel oder bringe eine bunte Tapete mit modernem Muster an. Nur Mut zur Farbe! Entscheidend ist nur, dass du das Farbkonzept auf den ganzen Raum abstimmst und dabei auch andere prägende Elemente im Wohnzimmer berücksichtigst, wie zum Beispiel Sofa, Gardinen oder Teppiche.

Welche Wandfarbe passt zu einer weißen Wohnwand?

Eine weiße Wohnwand kann auch durchaus einen kräftigen Gegenspieler vertragen. Ob warme Farbe oder kalte Farbe, denkbar ist alles, was dir gefällt. Wenn du dich dafür entschließt, die Wand hinter den Möbeln farbig zu gestalten, solltest du darauf achten, dass du denselben Farbton (auch in anderen Schattierungen) an anderer Stelle wieder aufgreifst, zum Beispiel in Kissen und anderen Wohntextilien. Andere große Gegenstände wie Sofas sollten dann in einem neutralen Ton wie Hellgrau gewählt werden. Willst du weitere Akzente in einer anderen Farbe setzen, wähle einen Ton, der gut mit deiner Wandfarbe harmoniert.

Welche Wandfarbe passt zu einer dunklen Wohnwand?

Im Falle der modernen Wohnwand ist hier jedoch auch eine andere Variante denkbar: Setzt du zu dunklen Möbelstücken eine dunklere Farbe wie Dunkelblau oder Violett ein, rückt die ganze Wand mit Möblierung in den Hintergrund. Davor setzen sich dann helle Kontraste umso stärker ab, etwa bei mehrfarbigen Wohnwänden im trendigen Schwarz-Weiß-Look, oder wenn du mit Beleuchtung arbeitetest (siehe Punkt 3). Vor diesem Hintergrund kommen der TV oder die Gegenstände in der Vitrine nochmal besser zur Geltung.

Fazit

Die moderne Wohnwand lebt nicht nur von ihrem Look, sondern auch davon, wie du sie einsetzt und sie inszenierst. Mit Licht, Farbe und geschickter Platzierung schaffst du ein optisches Zentrum in deinem Wohnzimmer, das dich auch noch lange in der Zukunft begeistern wird – wetten?

EM 2024: Fußball-Party zu Hause organisieren. Spielzug wird durch das Bildschirm eines Handys gezeigt.
Tipps & Ideen
EM-Hausparty
Jetzt 5-%-Gutschein sichern*

Abonniere jetzt den home24 Newsletter und verpasse keine Angebote.

*Abmeldung jederzeit möglich. Gutscheincode bereits im Warenkorb oder im letzten Schritt der Bestellung eingeben. Gültig 6 Wochen nach Newsletter-Anmeldung. Nur für Produkte mit Verkauf und Versand durch home24 SE. Nur ein Gutschein pro Person einlösbar. Nicht mit anderen Aktionen kombinierbar. Geschenkgutscheine [bzw. Aktionsgutscheine] können nicht auf Versandkosten und/oder Kosten für den Aufbauservice angerechnet werden.

Informationen dazu, wie home24 mit deinen Daten umgeht, findest du in unserer Datenschutzerklärung. Das Newsletter-Abonnement umfasst regelmäßige Benachrichtigungen über Angebote, Trends, Aktionen, Umfragen und Erinnerungen, die auch vom User-Verhalten abhängig sind. Darüber hinaus kannst du Informationen über Angebote von unseren Kooperationspartnern erhalten.



home24

  • Über uns
  • Serviceversprechen
  • homeCLUB
  • Jobs
  • home24 corporate
  • Nachhaltigkeit
  • home24 App
  • Showrooms
  • Rabattaktionen
  • Geschenkgutscheine
  • Geschäftskunden
  • home24 Marktplatz
  • Marketingkooperationen
  • Presse
  • Newsletter
  • Cookie-Richtlinie
  • Impressum
  • AGB
  • Datenschutz
  • Rechtliche Bedenken melden

Zahlungsarten

  • PayPal icon
  • VISA icon
  • Mastercard icon
  • Apple Pay icon
  • Vorkasse icon
  • Rechnung icon
  • Ratenzahlung icon

Versandarten

  • DHL icon
  • Rehnus Logistics icon
  • dpd icon

Trustpilot: 4,3 von 5,0 bei 39,305 Bewertungen

home24 erreicht die Kundenbewertung

4,4 von 5,0 bei 48,502 Bewertungen.

App Store und Google Play Logos

Jetzt die home24 App herunterladen.


Alle Preise sind in Euro (€) inkl. gesetzlicher Umsatzsteuer zzgl. Versandkosten. *Gültig nur für homeCLUB Mitglieder
Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt. Es gelten die Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen von Google. Hier kannst du deine Cookie-Einstellungen anpassen.