Shop the Look

Jugendzimmer einrichten unter 500 Euro

 

Sie werden ja so schnell groß … gestern haben sie noch Pferdeposter gehabt, sind Fahrrad gefahren und haben Flöte gespielt, heute schwärmen sie für irgendwelche Popstars, skaten und spielen die Bong (was auch immer das für ein Instrument ist). Reden und riechen komisch, schlafen lange und ziehen sich immer gleich in ihr Zimmer zurück. Spätestens wenn es so weit ist, sind auch die alten Möbel nicht mehr cool, oder fly, wie sie sagen. Und da wir wissen, dass das Budget von Teenie-Eltern chronisch strapaziert ist durch Taschengeldforderungen und erhöhten Nahrungsmittelbedarf, haben wir mal zusammengestellt, wie sich mit 500 Euro ein komplettes Jugendzimmer einrichten lässt. (Alle Preise: Stand August 2018)

 

 

Jugendzimmer 1: Junge Industrielle

 

 

 

Minimalistisch und erfrischend unkonventionell lebt es sich mit dieser Möbelkombi im Industrial-Style. Statt auf dem Bettgestell liegt die Matratze (nicht eingerechnet) einfach auf dem coolen Palettenbett Smood, welches einer Europalette nachempfunden ist – bloß ohne die Holzschutzmittel. Die Anziehsachen und andere Dinge werden offen in den praktischen Regalkisten Workbase verstaut. Die kann man flexibel stellen, legen oder an die Wand hängen – sie sehen immer ungemein stylish aus. Als Schreibtisch passt schon vom Namen her Grow Up III in der angesagten Beton-Optik. Bleiben noch 30 Euro, für die wir eine Schreibtischleuchte Henry ins Paket packen – für die Schularbeiten oder als Nachttischleuchte neben dem Bett.

Jugendzimmer 2: Modern kontrastreich

 

 

In einem konsequenten Farbschema gehalten, lässt sich für 500 Euro ein wohnliches Fünf-Gänge-Menü im modernen Wohnstil zusammenstellen. Da wäre das niedrige Bett Rachel, das voll im Futon-Trend liegt. Drehtürenschrank Rasant erfreut durch viel Stauraum und dekorativ abgesetzte Schubladenfronten. Für darüber hinausgehenden Platzbedarf (Bücher, Ordner etc.) hält das weiße Stufenregal Teodora weitere Fächer bereit, die schmückend bestückt werden können. Als Alternative in Schwarz: Regal Napoli. Schreibtisch Tell ist nicht nur wegen seiner originell geformten Beine der Renner fürs Jugendzimmer – in der Tischplatte ist sogar eine Haltevorrichtung fürs Tablet eingebaut. Und dann bleibt immer noch ein wenig Beudget für einen Nachttisch übrig, da kommt Nachtkommode Ottawa genau richtig.

Jugendzimmer 3: Skandi im Sperrbezirk

 

Auch den populären Skandi-Stil gibt es schon für taschengeldkompatibles Budget. Für das Skandi-Jugendzimmer nehmen wir einen Schreibtisch Raven, weil das machen Jugendliche ja angeblich gern. Den Glitzerfummel dazu bewahren sie im Drehtürenschrank Falun auf, dessen Design mit allen vier Holzfüßen fest im skandinavischen Stil steht. Passend dazu wählen wir ein schönes Massivholzbett wie AresWOOD – ohne Kopfteil bekommt man das schon ab 149 Euro.

Jugendzimmer 4: Für kleine Räume

 

 

 

Nicht selten kommt es vor, dass die Kinder mangels Alternativen eher die kleinen Räume im Haus zugewiesen bekommen. Bei wenig Platz bietet es sich an, in die Höhe zu denken, nämlich mit einem Hochbett. Das Modell mit dem ultratrendigen Namen Hochbett Renate hat gleich eine Schreibtischfläche mit integriert. Unter dem Bett kann man dann mit einem Sitzsack o.ä. eine gemütliche Chill-Ecke einrichten. Wir stellen ihm einen Kleiderschrank Case I an die Seite.

 

Jugendzimmer 5: Alles tutti

 

 

Am einfachsten ist es, die gesamte Jugendzimmer-Einrichtung mit einem Klick zu erledigen. Unsere Jugendzimmer-Sets enthalten das volle Möbelprogramm in einem kohärenten Look als Set gebündelt. Als Beispiel nehmen wir mal das Set Flow von rauch Packs, das Kleiderschrank, Regal, Schreibtisch und Bett platzsparend vereint und zudem mit dekorativen farblichen Absetzungen auftrumpft. Erhältlich ist es wahlweise in Alpinweiß-Brombeere oder Silbergrau-Anthrazit.