CO₂-neutraler Versand & Rückversand* | Kostenlose Retoure
home24 - Möbel online kaufen

PAYBACK

Möbel
Stores
Sale
  1. Tipps & Ideen
Tipps & Ideen

Wie gestalte ich einen schmalen Flur?

Lea Herbeck • 07.01.2022 • 5 min geschätzte Lesezeit

Helle Flureinrichtung

Der Flur ist wie die Visitenkarte deines Zuhauses: Der erste Blick in dein Heim prägt den bleibenden Eindruck bei deinen Besuchern. Ein schön gestalteter Flur heißt deine Gäste herzlich willkommen und macht gute Laune. Doch was ist, wenn man einen besonders schmalen Flur besitzt und verschiedene Einrichtungsoptionen wegfallen? Wir verraten dir Tipps und Tricks, mit denen du selbst einen kleinen Eingangsbereich wohnlich gestaltest.

1. Tipp: Ruhiges Farbkonzept mit hellen Tönen

Helle Möbel und Wandfarbe in zarten Naturtönen

Schuhkommode Lindholm II von MØRTEENS | Garderobenpaneel Balignton von Maison Belfort | Kommode Buuda von ARS MANUFACTI

Eine Wand in knalligem Grün, Gelb oder Orange im Flur? Besser nicht, wenn er schmal ist. Einen kleinen Flur farblich zu gestalten, gelingt am besten mit hellen Farben an den Wänden. Diese strecken den Flur optisch und lassen ihn größer wirken, als er tatsächlich ist. Farben, die in Frage kommen, sind beispielsweise gedeckte Naturfarben wie beige Töne. Auch zarte Pastelltöne in rosa, apricot, hellgrau oder hellblau wirken einladend. Wichtig ist nur: Finger weg von starken oder dunklen Farben! Die Decke in einem schmalen Flur bleibt idealerweise weiß. Das hebt die Höhe des Flurs optisch an, was die Gesamterscheinung größer wirken lässt.

Setze auch bei der Möbelwahl auf helle, freundliche Farbnuancen. Dunkle Holztöne kannst du mit einer hellen Farbschicht überstreichen, damit sie besser in dein Farbkonzept passen. Gezielte Kontraste sind dennoch erlaubt: Um die Flurmöbel modisch aufzuwerten, sind schlanke Hairpin-Legs aus Metall oder Mid-Century-Beine aus Holz ein willkommener Bruch. Denke nur daran, die Farben nicht zu wild zu mischen, weil der Flur ansonsten überladen wirkt.

2. Tipp: Möbel mit geringer Tiefe

Schuhkipper in zarten Pastelltönen

Schuhkipper Lillehammer I | Schuhkipper Belleria von MAISON BELFORT

Die Breite der Möbelstücke im Flur muss du unbedingt in deine Planung der Einrichtung einbeziehen. Vermeide Möbel, die weit in den Raum hineinragen, an denen du dich womöglich die ganze Zeit stoßen wirst. Miss dafür die gesamte Breite deines schmalen Flur vorher aus und berechne, wie tief dein Möbelstück maximal sein darf, damit du mühelos vorbeilaufen kannst. 80 cm solltest du mindestens als Standardmaß frei lassen, um gefahrlos an Möbeln vorbeizugehen, plane lieber 100 cm ein. Egal, ob Garderobe, Schrank oder Kommode — halte dir deine Laufwege frei und wähle die schmalste Variante mit geringer Tiefe. Du hast viele Schuhe unterzubringen? Keine Sorge, es gibt Schuhkipper, die extra platzsparend mit kippbaren Klapptüren ausgestattet sind.

3. Tipp: Zierliche 2-in-1 Lösungen wählen

Platzsparende Garderobenpaneelen mit Ablagefläche für den Flur

Garderobenpaneel Nerola von GERMANIA | Garderobenpaneel Moosic I von LOFTSCAPE | Garderobenpaneel Lillehammer II von MAISON BELFORT

Für einen schmalen Flur ist die Wahl der richtigen Garderobe auch besonders entscheidend. Wenn der Platz nicht ausreicht für einen Garderobenschrank, greifst du am besten zu Garderobenleisten, an denen alle Jacken Platz finden. Ein multifunktionaler Held ist das Garderobenpaneel: Neben den Haken zum Aufhängen gibt es auch noch eine Hutablage. Auf dieser Ablage müssen aber natürlich nicht zwingendermaßen Hüte liegen — der Platz kann auch für Hausschuhe, Schirme, Schals oder Taschen genutzt werden.

Ein weiteres Möbelstück, was zwei Funktionen in einem vereint, ist der Garderobenständer. Neben einer Stange zum Aufhängen der Jacken und Mäntel besitzt ein Kleiderständer meistens noch unten eine oder sogar zwei Schuhablagen

4. Tipp: Nutze Spiegel zur Reflektion des Lichts

Ein Spiegel ist zum einen gut für den letzten Outfit-Check, bevor man das Haus verlässt, zum anderen vergrößern Spiegel optisch den Flur. Der Grund: Ein Spiegel spiegelt das Licht im Flur zur gegenüberliegenden Seite und verzerrt die Gesamtgröße optisch. Wer Platz sparen muss, sollte sich für einen runden Garderobenspiegel entscheiden. Diese Form nimmt wenig Platz ein.

5. Tipp: Optisch strecken mit Teppichläufern

Beiger Teppichläufer im Skandi-Stil im Flur

Der nächste Tipp ist ein Teppichläufer für den Flur. Klar: Der Flur wirkt erstmal noch länger, als er ohnehin schon ist. Aber das ist nicht schlimm, denn so wirkt dein Flur auch insgesamt größer und offener. Einen langen Teppich kannst du außerdem nutzen, um einen Farbtupfer einzubauen. Damit ist nicht gemeint, einen knallroten Teppich zu kaufen. Stattdessen sind Muster eine gute Idee, um dem Flur auch mehr Tiefe zu verleihen und ihn optisch zu „weiten”. Gut eignen sich dafür einfache Muster, wie es zum Beispiel Teppiche im Skandi-Stil mitbringen. Ein beliebtes Motiv sind Rauten.

6. Tipp: Bildergalerie anstatt großflächige Poster

Um dem Flur mehr Breite zu geben, ist es besser, wenn du keine großen Bilderrahmen oder Wandposter anbringst. Zum einen wirken große Bilder nur, wenn genügend Platz vorhanden ist, und zum anderen nehmen sie optisch Raum weg. Ein großes Wandbild lässt einen schmalen Flur schnell noch schmaler wirken. Du musst aber keinesfalls auf Kunst verzichten! Du kannst stattdessen viele kleine, flache Bilder aufhängen und eine Bildergalerie kreieren in Collagen-Form. Wie man eine Bilderwand mit vielen Bildern richtig anordnet, erfährst du hier.
Eine Alternative zu Bildern stellen Deko-Kränze dar. Sie verleihen dem Flur einen besonderen Akzent und sind durch ihre flache Form ebenso wenig platzeinnehmend. 

7. Tipp: Deko ja, aber mit Bedacht

Pflanzen und kleine Bildergalerie im Flur

Schuhkipper Bibury von NORRWOOD

Bislang hört es sich so an, als müsse man einen schmalen Flur absolut minimalistisch einrichten. Ganz stimmt das so nicht — auch wenn „weniger ist mehr” definitiv dein Motto sein sollte. Um deinen Flur zu dekorieren, sind kleine Pflanzen ein Hingucker. Schöne Pflänzchen bringen Leben in den Raum und setzen grüne Farbtupfer, was für mehr Wohnlichkeit sorgt. Als Pflanzendekoration sind zum Beispiel Kakteen oder Strahlenaralien geeignet: Sie sind pflegeleicht und nehmen wenig Platz weg. Für alle diejenigen, die keinen grünen Daumen haben, sind natürlich auch dekorative Kunstpflanzen eine Option.

Ansonsten ist natürlich auch weitere Deko nicht verboten. Beachte dabei, dass sich die Gegenstände im Stil und Farbschema in deinen Möbeln und der Wandfarbe wiederfinden. Denn wenn du Deko kreuz und quer mischst, kann dein Flur schnell noch kleiner und überladen aussehen.

8. Tipp: Effektive Beleuchtung durch LED-Spots oder LED-Streifen

Selten verfügt ein Flur über natürliches Tageslicht. Stattdessen sind die meisten Eingangsbereiche dunkel und werden nur von einer kläglichen Lichtquelle beleuchtet. Dabei ist das ein Fehler, wenn es darum geht, einen schmalen Flur richtig zu gestalten. Das richtige Licht holt das Beste aus dem Platz heraus, der dir zur Verfügung steht. Um möglichst alles gut auszuleuchten, sind LED-Deckenspots die effektivste Lösung. Die Spots lassen sich so ausrichten, dass jeder Winkel ausgeleuchtet wird und nehmen außerdem keinen Platz weg.

Wer keine Spots einsetzen möchte, sollte es mit kleinen Lichtquellen zusätzlich zur Deckenleuchte probieren. Wie wäre es zum Beispiel mit einem LED-Streifen hinter der Schuhkommode? Unauffällig, schick und wirksam: Durch den zurückhaltenden Lichtstrahl wird dein kleiner Flur gut in Szene gesetzt. Ein weiterer Vorteil von LED-Streifen hinter Möbeln ist, dass sie die Möbel optisch zum „Schweben” bringen — das lässt die Einrichtung deines Flurs gleich leichter erscheinen.

Strandkorb mit ausziehbarem Fußhocker und Getränkehalter auf Terrasse
Tipps & Ideen
Gartengestaltung mit Strandkorb
Jetzt 5-%-Gutschein sichern*

Abonniere jetzt den home24 Newsletter und verpasse keine Angebote.

*Abmeldung jederzeit möglich. Gutscheincode bereits im Warenkorb oder im letzten Schritt der Bestellung eingeben. Gültig 6 Wochen nach Newsletter-Anmeldung. Kann nicht auf die mit „Special“ gekennzeichneten Produkte angewendet werden. Nur für Produkte mit Verkauf und Versand durch home24 SE. Nur ein Gutschein pro Person einlösbar. Nicht mit anderen Aktionen kombinierbar. Geschenkgutscheine [bzw. Aktionsgutscheine] können nicht auf Versandkosten und/oder Kosten für den Aufbauservice angerechnet werden.

Informationen dazu, wie home24 mit deinen Daten umgeht, findest du in unserer Datenschutzerklärung. Das Newsletter-Abonnement umfasst regelmäßige Benachrichtigungen über Angebote, Trends, Aktionen, Umfragen und Erinnerungen, die auch vom User-Verhalten abhängig sind. Darüber hinaus kannst du Informationen über Angebote von unseren Kooperationspartnern erhalten.


home24

  • Über uns
  • Serviceversprechen
  • homeCLUB
  • Jobs
  • home24 corporate
  • Nachhaltigkeit
  • home24 App
  • Showrooms
  • Gutscheine
  • Geschäftskunden
  • home24 Marktplatz
  • Presse
  • Newsletter
  • Cookie-Richtlinie
  • Impressum
  • AGB
  • Datenschutz

Zahlungsarten

  • PayPal icon
  • VISA icon
  • Mastercard icon
  • Vorkasse icon
  • Rechnung icon
  • Ratenzahlung icon

Versandarten

  • DHL icon
  • Rehnus Logistics icon
  • dpd icon

International

  • home24.fr
  • home24.nl
  • home24.at
  • home24.ch
  • home24.be
  • home24.it

Soziale Medien

  • Instagram
  • Facebook
  • Pinterest

home24 ist klimaneutral*
#ForABetterHome

home24 erreicht die Kundenbewertung

4,2 von 5,0 bei 31,944 Bewertungen.


*Gilt nur für Produkte mit Verkauf und Versand durch home24 SE | Alle Preise sind in Euro (€) inkl. gesetzlicher Umsatzsteuer zzgl. Versandkosten.