30 Tage Rückgaberecht
Kostenloser Versand & Rückversand
Viele Produkte 40% reduziert

Brokat


Der Begriff Brokat stammt vom Lateinischen Wort "broccare" ab. Es handelt sich dabei um einen Seidenstoff. Dieser ist ein jaquardgemusterter, schwer und mit Metallgespinsten durchwebt. Spezielle Brokate ganz aus Gold- oder Silberfäden gibt es ebenfalls. Brokatfäden haben meist eine Leinen- oder Baumwollseele, die mit Lame umsponnen ist. Heutzutage werden meist nichtoxidierende Effekftäden eingesetzt, zum Beispiel Lurex. Aber auch so manche auffällig gemusterten Seidenstoffe, insbesondere Möbel und Bettdamaste, die nur einzelne Metallschussfäden aufweisen, werden als Brokate bezeichnet.


[ Zurück zum Möbellexikon ]

Kundenservice
Kundenservice

Haben Sie eine Frage?

Frage stellen