CO₂-neutraler Versand & Rückversand* | Kostenlose Retoure
home24 - Möbel online kaufen

PAYBACK

Möbel
Stores
Sale
  1. Möbel-Ratgeber
Ratgeber

Wie entferne ich Flecken aus dem Sofa?

Lea Herbeck • 02.09.2022 • 5 min geschätzte Lesezeit

Fleck auf dem Sofa und was nun? Diese Tipps helfen dir bei Fleckenentfernung

Nach einem langen Tag mit einem wohlverdienten Gläschen Rotwein ab aufs Sofa, kurz einmal unaufmerksam gewesen und schon ist das Malheur geschehen — ein Rotweinfleck auf dem Polster! Das ist natürlich ärgerlich, aber kein Grund zur Sorge. Glücklicherweise gibt es mehrere Wege, um selbst die hartnäckigsten Flecken von der Couch zu entfernen. Manch einer mag vermuten, dass man hierfür eine professionelle Reinigung braucht. In manchen Fällen trifft das zu, aber den allermeisten Schmutz kannst du unkompliziert mithilfe weniger Hausmittel entfernen. Hier verraten wir dir, wie!

Flecken im Sofa  — was ist zu tun?

Der lästige Fleck ist da und was nun? Am besten lässt du keine unnötige Zeit verstreichen. Frische Flecken lassen sich nämlich besser reinigen als eingetrockneter Schmutz. Um sicherzugehen, dass die Reinigungs-Methode deiner Wahl wirklich verträglich mit dem Material deiner Couch ist, solltest du sie vorher an einer verborgenen Stelle testen. So kannst du dir ganz sicher sein, dass an der betroffenen Stelle keine Verfärbungen entstehen, was durchaus je nach Reinigungsmittel möglich ist.

Hausmittel für die Fleckenentfernung beim Sofa

Ledersofa in Cognac und Couchtisch mit Obstschale und graues Sofa aus Stoff

3-Sitzer Sofa HUDSON von STUDIO COPENHAGEN | Ecksofa Maison II von NORRWOOD

Es gibt Produkte, die speziell dafür sind, Flecken wie Rotwein, Schokolade oder andere hartnäckige Flecken von Sofas zu reinigen. Im Normalfall hat man solche Reinigungsmittel eher nicht zu Hause direkt parat. Natürlich kannst du sie im Handel besorgen, doch wie zuvor erwähnt, ist es besser, wenn du so schnell wie möglich handelst. Deshalb greift man gerne auf Hausmittel zurück, die eine beschmutze Couch ebenso hervorragend reinigen können und nahezu jeden Fleck mühelos entfernen. Natron, Backpulver oder Spülmittel sind Beispiele, die wahrscheinlich jeder zu Hause hat. Natron und Backpulver sind als kleine Wundermittel bekannt, weil sie viel Schmutz im Haushalt reinigen können. Nicht nur Flecken kann so der Kampf angesagt werden — auch unangenehme Gerüche, die möglicherweise schon tief in den Stoff oder das Leder des Sofas eingedrungen sind, können durch die Behandlung behoben werden. Besonders fettige Flecken können übrigens mithilfe von klassischem Spülmittel zuverlässig entfernt werden.

Gehören diese Produkte zu deiner Grundausrüstung, bist du auf die meisten kleinen Flecken auf Polstermöbeln bestens vorbereitet: 

  • Backpulver,
  • Natron,
  • Spülmittel,
  • Kernseife/Gallseife,
  • destilliertes Wasser,
  • Schwämme und eine weiche Bürste.

Rotweinflecken aus Sofa entfernen

Wenn Rotwein auf dein Sofa gekommen ist, solltest du die frischen Flecken besonders schnell reinigen. Andernfalls zieht der Rotwein ein und hinterlässt einen rötlich-braunen Fleck, der schwer zu entfernen ist.

Rotweinflecken: Vorgehensweise bei Stoff

Besteht das Material deines Sofas aus Stoff, solltest du zunächst Küchenrolle auf den Fleck drücken und so viel von der Flüssigkeit entfernen wie möglich. Bitte vermeide zu reiben oder zu rubbeln, das würde den Rotwein-Fleck nur vergrößern. Im Anschluss brauchst du kohlensäurehaltiges Wasser. Das ist in der Lage, die Gerbstoffe des Weins zu neutralisieren — dann lässt sich die Stelle besser reinigen. Das Mineralwasser gibst du vorsichtig in kleiner Menge auf die betroffene Stelle der Couch und wiederholst diesen Vorgang bei Bedarf mehrfach.

Eine andere Möglichkeit ist es, mit Salz den Fleck zu bekämpfen. Salz ist nämlich perfekt darin, Feuchtigkeit zu entziehen. Gib reichlich Salz auf den Schmutzfleck und lass das Salz für mehrere Stunden einwirken. Danach nimmst du das Salz mit einem feuchten Tuch von dem Sofa ab und tupfst mit kaltem Wasser nach. Der Rotwein sollte nun vollständig vom Sofa verschwunden sein.

Wenn der Fleck schon älter ist, kannst du versuchen, den Schmutz mit Waschpulver oder Spülmittel vom Polster zu beseitigen. Mische eines der beiden Hausmittel mit Wasser in einer Sprühflasche, sprühe den trockenen Fleck ein und nach etwa einer halben Stunde kannst du die Masse mit Küchenpapier absaugen.

Rotweinflecken: Vorgehensweise bei Leder

Rotweinflasche mit Gläsern und verschiedene Echtledersofa-Modelle

Sofa Coso I (3-Sitzer) von STUDIO COPENHAGEN | Ecksofa Horley Echtleder von ARS MANUFACTI

Bei einem glatten Ledersofa ist die Reinigung im besten Fall noch leichter: Wenn du schnell reagierst, wird es reichen, die Couch mit einer Mischung aus destilliertem Wasser und Neutralseife zu reinigen und die Rückstände mit einem weichen Tuch oder Küchenrolle abzutupfen. Besteht das Material aus Wildleder, wähle besser die voherig erwähnte Salz-Methode

Bei älteren Flecken kann bei Ledermaterial eine Paste aus Zitronensaft und Salz helfen. Diese trägst du auf den Fleck auf und lässt sie mindestens zehn Minuten einwirken, um sie anschließend mit kaltem Wasser zu reinigen. 

Blutflecken aus Sofa entfernen

Bei Blutflecken ist es sehr wichtig, dass du beim Reinigen immer kaltes Wasser einsetzt. Das liegt an dem Eiweiß im Blut — dieses gerinnt, wenn es mit warmem oder heißem Wasser in Berührung kommt. Das würde dazu führen, dass sich der Fleck noch tiefer in dem Sofa ablagert.

Blutflecken: Vorgehensweise bei Stoff

Helles Cordsofa mit Strick und braunes Ledersofa

3-Sitzer Sofa LORALAI von ARS NATURA | Sofa Quesada (3-Sitzer) von ARS MANUFACTI

Befeuchte einen Schwamm oder ein Tuch mit kaltem, destillierten Wasser und tupfe damit vorsichtig auf das verschmutze Polster. Dann tupfst du die Flüssigkeit wiederum mit einem trockenen Tuch ab. Bei größerem Schaden kann es helfen, wenn du eine kleine Menge Allzweckreiniger ins Wasser dazu gibst. Auch Neutralseife könnte dir hier helfen.

Ist der Fleck bereits eingetrocknet, wird es bei Blut schwer, die Verschmutzung vollständig zu entfernen. Du bist auf der sicheren Seite, wenn du bei diesem Fall direkt zu professionellen Reinigungsmitteln greifst. Hausmittel können auch helfen, aber die Wahrscheinlichkeit ist nicht besonders hoch. Wenn du es trotzdem auf diesem Wege probieren möchtest, kannst du versuchen, das Missgeschick mit einer Paste aus Waschmittel und klarem, kalten Wasser zu bedecken. Nach einer Stunde solltest du das nun zuerst mit destilliertem Wasser abnehmen und Reste mit einem trockenen Tuch aufsaugen. 

Blutflecken: Vorgehensweise bei Leder

Bei Glattleder ist eine Mischung aus Neutralseife und kaltem, destilliertem Wasser hilfreich. Diese trägst du auf den Blutfleck auf und wischst nach einer kurzen Einwirkzeit mit klarem Wasser nach. Jetzt musst du nur noch mit einem trockenen Tuch alles trocken tupfen. Wildleder erfordert etwas mehr Aufwand. Dabei kommt eine Aspirin als Wundermittel zum Einsatz! Einfach eine Tablette mit etwas Wasser vermengen, bis eine dickflüssige Paste entsteht. Die Paste arbeitest du ordentlich in das Material ein und lässt sie 15 Minuten einziehen. Anschließend entfernst du alles mit einem feuchten Tuch.

Sind die Blutflecken schon länger im Material vorhanden, probierst du die Verunreinigung bei Wildleder auf die eben beschriebene Weise zu entfernen. Bei Glattleder kann eine Mischung aus einem Drittel Weinsäure und zwei Dritteln Zitronensaft helfen. Besonders die Säure sorgt dafür, dass der Fleck gebleicht wird. Alternativ zur Weinsäure funktioniert dies auch mit Apfelsäure. Nach einer zehnminütigen Einwirkzeit einmal mit klarem Wasser drüber wischen und alles abtrocknen.

Fettflecken aus Sofa entfernen

Frau mit Laptop auf Sofa und Wildledersofa in braun

Sofa Pentre (3-Sitzer) Echtleder von ARS MANUFACTI

Bei Fettflecken ist Natron die Geheimwaffe der Wahl — besonders für unkompliziertere Polstermöbel. Alternativ wirkt auch Spülmittel effektiv gegen Fettflecken.

Fettflecken: Vorgehensweise bei Stoff

Ein Fettfleck, z.B. durch Öl, lässt sich am besten vom Sofa entfernen, indem du das Fett erst einmal mit Küchenrolle aufsaugst. Danach kannst du großzügig Natron auf den Bereich streuen und über Nacht einziehen lassen. Das Natron zieht in der Zeit die Feuchtigkeit aus der betroffenen Stelle heraus. Am nächsten Tag musst du nur noch mit dem Staubsauger das Sofa absaugen und dann sollte alles wieder wie neu aussehen. Alternativ löst du das Fett mit Spülmittel an und reibst es am nächsten Tag mit Wasser heraus.

Wenn der Fettfleck schon eingezogen ist, kannst du versuchen, die Stelle mit Gallseife zu behandeln. Reibe dazu ganz vorsichtig den Fleck mit Seife ein und lasse das für einige Zeit einwirken. Jetzt alles abtupfen und mit klarem Wasser reinigen.

Fettflecken: Vorgehensweise bei Leder

Bei Leder ist erneut Gallseife eine gute Idee, um frische Fettflecken zu entfernen. Die Gallseife mit einem in lauwarmes Wasser getränktes Wattepad oder einem feuchten Schwamm nach einer kurzen Einwirkzeit abnehmen und mit einem saugfähigen Tuch alles abtrocknen. Besteht das Sofa aus Wildleder, gehst du am besten genauso vor. Eine Alternative ist übrigens Trockenshampoo, das sowohl bei Glatt- als auch bei Wildleder gut gegen Fettflecken wirken kann. Das sprühst du reichlich auf und bürstet den Fleck mit einer weichen Bürste vorsichtig ab. Wenn der Fettfleck bereits älter ist, sind in der Regel nur noch spezielle Fleckenentfernungsmittel eine Option. 

Grauer, blauer und gelber geometrischer Teppich vor einem Sessel
Ratgeber
Wie reinige ich meinen Teppich?
Jetzt 5-%-Gutschein sichern*

Abonniere jetzt den home24 Newsletter und verpasse keine Angebote.

*Abmeldung jederzeit möglich. Gutscheincode bereits im Warenkorb oder im letzten Schritt der Bestellung eingeben. Gültig 6 Wochen nach Newsletter-Anmeldung. Kann nicht auf die mit „Special“ gekennzeichneten Produkte angewendet werden. Nur für Produkte mit Verkauf und Versand durch home24 SE. Nur ein Gutschein pro Person einlösbar. Nicht mit anderen Aktionen kombinierbar. Geschenkgutscheine [bzw. Aktionsgutscheine] können nicht auf Versandkosten und/oder Kosten für den Aufbauservice angerechnet werden.

Informationen dazu, wie home24 mit deinen Daten umgeht, findest du in unserer Datenschutzerklärung. Das Newsletter-Abonnement umfasst regelmäßige Benachrichtigungen über Angebote, Trends, Aktionen, Umfragen und Erinnerungen, die auch vom User-Verhalten abhängig sind. Darüber hinaus kannst du Informationen über Angebote von unseren Kooperationspartnern erhalten.


home24

  • Über uns
  • Serviceversprechen
  • homeCLUB
  • Jobs
  • home24 corporate
  • Nachhaltigkeit
  • home24 App
  • Showrooms
  • Gutscheine
  • Geschäftskunden
  • home24 Marktplatz
  • Presse
  • Newsletter
  • Cookie-Richtlinie
  • Impressum
  • AGB
  • Datenschutz

Zahlungsarten

  • PayPal icon
  • VISA icon
  • Mastercard icon
  • Vorkasse icon
  • Rechnung icon
  • Ratenzahlung icon

Versandarten

  • DHL icon
  • Rehnus Logistics icon
  • dpd icon

International

  • home24.fr
  • home24.nl
  • home24.at
  • home24.ch
  • home24.be
  • home24.it

Soziale Medien

  • Instagram
  • Facebook
  • Pinterest

home24 ist klimaneutral*
#ForABetterHome

home24 erreicht die Kundenbewertung

4,2 von 5,0 bei 31,944 Bewertungen.


*Gilt nur für Produkte mit Verkauf und Versand durch home24 SE | Alle Preise sind in Euro (€) inkl. gesetzlicher Umsatzsteuer zzgl. Versandkosten.