CO₂-neutraler Versand & Rückversand* | Kostenlose Retoure
home24 - Möbel online kaufen

PAYBACK

Möbel
Stores
Sale
  1. Möbel-Ratgeber
Ratgeber

Wie pflege ich mein Ledersofa?

Lea Herbeck • 12.04.2022 • 4 min geschätzte Lesezeit

Ledersofa richtig pflegen für schöne Optik im Wohnzimmer

Leder ist ein robustes und widerstandsfähiges Material. Ledercouches gelten deshalb als langlebig — aber das bedeutet nicht, dass sie unsterblich sind. Aus diesem Grund ist die richtige Reinigung und Ledersofa-Pflege in regelmäßigen Abständen wichtig. In unserem Ratgeber erklären wir dir, wie du dabei am besten vorgehst.

Wie reinige ich mein Ledersofa richtig?

Flecken und Staub auf deinem Ledersofa sind unschön, aber das kann immer passieren. Immerhin ist dein Ledersofa noch ein Gebrauchsgegenstand. Aber nicht verzagen: Mit einigen Handgriffen reinigst du dein Ledersofa und danach erstrahlt es in noch schönerer Pracht. Wenn du dich ausreichend um deine Ledercouch kümmerst, hast du umso länger etwas von ihr.

Einfache Reinigung: Schmutz und Staub entfernen

Ledersofa regelmäßig pflegen für nachhaltig schöne Optik

Sofa Horley (3-Sitzer) Echtleder von ARS MANUFACTI

Um die Couch von Schmutz und Staub zu reinigen, eignet sich ein Tuch, das in destilliertes Wasser getränkt wurde. Das feuchte Tuch nutzt du dazu, um die Oberflächen zu reinigen und auch in den Rillen der Sofa-Kissen zu wischen. Gewöhnliches Leitungswasser ist deshalb nicht gut für die Reinigung von Leder, weil es Kalkflecken hinterlassen kann. Wichtig: Wirklich nur ein nebelfeuchtes Tuch verwenden, es sollte nicht vor lauter Wasser tropfen. Zu viel Wasser kann je nach Lederart für Flecken sorgen. Anschließend kannst du das Sofa mit einem trockenen Tuch nachwischen.

Leder-Reiniger bei hartnäckigeren Flecken einsetzen

Gilt es stärkeren Schmutz zu reinigen, kannst du die Reinigung mit besonderen Mitteln erweitern. Probiere einen milden Leder-Reiniger aus, der speziell für deine Ledersorte und Farbe des Sofas gedacht ist. Benutze keinesfalls aggressive Mittel. Verwende zum Reinigen beispielsweise keine Fleckenentferner, Lösungsmittel oder einfache Hausmittel. Neutrale Seife lässt sich noch zum Reinigen verwenden, alles andere ist nicht für die Lederpflege deines Sofas geeignet. Mit dem richtigen Produkt kannst du das Sofa mit einer weichen Bürste reinigen. Meistens besteht ein solcher Reiniger aus Schaum, den du für ein paar Minuten einziehen lässt und anschließend die Schaumreste vom Sofa entfernst. 

Die richtige Ledersofa-Pflege

Auch ohne Flecken freut sich das Material deines Sofas über regelmäßige Zuwendung. Äußere Einflüsse können Leder nämlich strapazieren. Es können beispielsweise unschöne Kratzer in der Oberfläche durch direkte Sonneneinstrahlung entstehen. Dem Leder fehlt es dadurch an Feuchtigkeit. Während die Reinigung aller Ledersofas nach dem gleichen Prinzip abläuft, hängt die Art der Lederpflege davon ab, ob du es mit Glattleder, Rauleder oder Wildleder zu tun hast. 

Glattleder pflegen

Glattledersofa in Cognac mit beigen Dekokissen

Sofa Coso I (3-Sitzer) von STUDIO COPENHAGEN

Als glattes Leder bezeichnet man Leder, welches die Narbenseite nach außen hin trägt. Das meiste Glattleder besteht aus einer gegerbten Oberfläche. Man bezeichnet es dann als pigmentiertes Glattleder. Pigmentierte Glattleder werden zu fast 90 % für die Ledercouch verwendet. Der Grund: Sie sind sehr leicht zu reinigen. Die Lederpflege beginnst du am besten mit einer Lederpflege-Milch. Diese zieht bei Glattleder direkt ein, konserviert das Leder und hält es weich und geschmeidig. Sie schützt ebenso vor dem Ausbleichen. Die Milch trägst du mit einem Schwamm auf und lässt sie einwirken. Bei einer Glattleder-Couch mit hellem Leder empfiehlt es sich, Kontaktflächen mit einer Lederversiegelung zu bearbeiten. Stoffe von Kleidung könnten bei hellem Glattleder abfärben, eine Versiegelung verhindert das. 

Rauleder pflegen

Der Grund, weshalb Rauleder sehr beliebt ist, ist seine schöne Optik. Das Leder besitzt oft eine außergewöhnliche Struktur und ist mal mehr, mal weniger weich. Leider ist diese Ledersorte etwas anfälliger für Fleckenbildung und bleicht schneller aus. Das Auffrischen gelingt dennoch leicht. Wenn du dir eine neue Couch mit Rauleder anschaffst, solltest du sie zu Beginn mit einem Rauleder-Schutz bearbeiten. Das Leder kann dadurch Feuchtigkeit besser speichern. Es gibt zusätzlich speziell für Rauleder Imprägnierungen, die mindestens einmal im Jahr aufgetragen werden sollte. 

Wildleder pflegen

Wildleder ist ursprünglich aus der Haut von wilden Tieren wie dem Hirsch gefertigt. Umgangssprachlich unterscheidet sich diese Art von Rauleder, zählt aber eigentlich zu genau dieser Kategorie. Die Reinigung fällt dementsprechend sehr ähnlich aus. Staub entfernst du ebenso mit einem feuchten Tuch oder wischst ihn mit einer Bürste ab. Für die Lederpflege verwendest du am besten ebenso spezielle Lederpflege-Produkte.

Leder regelmäßig beobachten

Helle Ledercouch in Wohnzimmer

Ecksofa Hudson II Echtleder von STUDIO COPENHAGEN

Damit deine Couch gepflegt und weich bleibt, betrachte das Leder von Zeit zu Zeit, um zu überprüfen, ob sich neuer Schmutz eingeschlichen hat oder es wieder Feuchtigkeit vertragen könnte. Besonders bei rauem Leder ist es ratsam, es lieber doppelt so oft zu reinigen und zu pflegen. Bei besonders dunklem Leder sowie hellem Leder ist es zudem wichtig, das richtige Lederpflege-Set anzuwenden — Stichwort: die richtige Farbe für das Leder

Wie oft sollte man sein Sofa aus Leder reinigen?

Um die Farbe des Leders und die intakte Oberfläche zu schützen, solltest du dein Sofa aus Glattleder oder Rauleder mindestens einmal pro Woche mit einem mit lauwarmem Wasser angefeuchteten Tuch reinigen. Gründliche Lederpflege sollte man etwa alle drei bis sechs Monate betreiben. Die Zeitspanne machst du einfach davon abhängig, wie stark dein Ledersofa in Anspruch genommen wird, wie viel Sonne es abbekommt und wie schnell sich Staub auf der Oberfläche sammelt. Wenn du dein Ledersofa versiegeln möchtest, solltest du das ebenso regelmäßig wiederholen.

Kann man alte Ledersofas auffrischen?

Selbstverständlich kannst du die oben beschriebene Anleitung zur Pflege auch bei einer alten Ledercouch anwenden. Viele bereits benutzte Ledersofas haben Risse oder sind ausgeblichen. Das ausgeblichene Leder kann durch etwas Feuchtigkeit an Farbe gewinnen und wird wieder geschmeidig. Kleinere Kratzer solltest du vor der Behandlung besonders gut reinigen und mit einer besonders feuchtigkeitsspendenden Lederpflege betupfen. Je nach Stärke der Kratzer sorgt das nach einigen Reinigungen dafür, dass die Unebenheiten weniger sichtbar werden. 

Kunstleder reinigen: Was muss man beachten?

Pflegeleichtes Sofa aus Kunstleder

Ecksofa Fort Dodge von ARS MANUFACTI

Wer sich übrigens für Kunstleder entschieden hat, der braucht sich weniger Gedanken um die Reinigung und Pflege machen. Leichte Verunreinigungen können oftmals schon mit ein wenig Wasser behoben werden. Damit das Kunstleder langlebig bleibt, sind spezielle Kunstlederpflegemittel geeignet. 

Du willst mehr über Sofas erfahren? Hier kannst du nachlesen, welche Materialien für Sofas es noch gibt.

Grauer, blauer und gelber geometrischer Teppich vor einem Sessel
Ratgeber
Wie reinige ich meinen Teppich?
Jetzt 5-%-Gutschein sichern*

Abonniere jetzt den home24 Newsletter und verpasse keine Angebote.

*Abmeldung jederzeit möglich. Gutscheincode bereits im Warenkorb oder im letzten Schritt der Bestellung eingeben. Gültig 6 Wochen nach Newsletter-Anmeldung. Kann nicht auf die mit „Special“ gekennzeichneten Produkte angewendet werden. Nur für Produkte mit Verkauf und Versand durch home24 SE. Nur ein Gutschein pro Person einlösbar. Nicht mit anderen Aktionen kombinierbar. Geschenkgutscheine [bzw. Aktionsgutscheine] können nicht auf Versandkosten und/oder Kosten für den Aufbauservice angerechnet werden.

Informationen dazu, wie home24 mit deinen Daten umgeht, findest du in unserer Datenschutzerklärung. Das Newsletter-Abonnement umfasst regelmäßige Benachrichtigungen über Angebote, Trends, Aktionen, Umfragen und Erinnerungen, die auch vom User-Verhalten abhängig sind. Darüber hinaus kannst du Informationen über Angebote von unseren Kooperationspartnern erhalten.


home24

  • Über uns
  • Serviceversprechen
  • homeCLUB
  • Jobs
  • home24 corporate
  • Nachhaltigkeit
  • home24 App
  • Showrooms
  • Gutscheine
  • Geschäftskunden
  • home24 Marktplatz
  • Presse
  • Newsletter
  • Cookie-Richtlinie
  • Impressum
  • AGB
  • Datenschutz

Zahlungsarten

  • PayPal icon
  • VISA icon
  • Mastercard icon
  • Vorkasse icon
  • Rechnung icon
  • Ratenzahlung icon

Versandarten

  • DHL icon
  • Rehnus Logistics icon
  • dpd icon

International

  • home24.fr
  • home24.nl
  • home24.at
  • home24.ch
  • home24.be
  • home24.it

Soziale Medien

  • Instagram
  • Facebook
  • Pinterest

home24 ist klimaneutral*
#ForABetterHome

home24 erreicht die Kundenbewertung

4,2 von 5,0 bei 31,944 Bewertungen.


*Gilt nur für Produkte mit Verkauf und Versand durch home24 SE | Alle Preise sind in Euro (€) inkl. gesetzlicher Umsatzsteuer zzgl. Versandkosten.