WOHNRATGEBER

Dr. Home | Welcher Badezimmerschrank?

 

Das Sprechzimmer von Dr. Home ist geöffnet! Unser Chefeinrichter Steven Schneider kuriert alle kleineren und größeren Wohnprobleme und sorgt für Wohlbefinden in den eigenen vier Wänden. Ganz ohne Zuzahlung – schreib einfach eine Mail! So wie das auch die heutigen Fragesteller getan haben. Herr Dr. Home, bitte übernehmen Sie:

Jan-Philipp fragt:

Wir haben im Dusch/Badezimmer eine Nische, in der aktuell ein alter Schrank steht. Gelagert werden da z.B. Handtücher. Wir suchen nun einen neuen, der möglichst fürs Badezimmer geeignet sein soll. Wir wollen einen geschlossenen mit Schrankfächern oder Schubladen, da das ordentlicher aussieht. Füße wären gut, falls man mal mehr Wasser aufwischen muss. Zudem sitzt hinter dem Schrank der Wasserzähler. Entweder müsste ich mit Teflongleitern arbeiten oder ich schneide dann die Rückwand aus. Anbei noch Foto und Maße. Wir freuen uns auf Ihre Ideen!

Antwort von Steven:

Hallo Jan-Philipp,

dann machen wir uns mal an die Bestandsaufnahme: Euer Bad wird von Schwarz und Weiß bestimmt, dazu habt ihr auffällige Motivfliesen. Ich persönlich würde zu einer Lösung raten, die optisch nicht noch mehr Unruhe hineinbringt, sodass den Fliesen die Eyecatcher-Rolle erhalten bleibt.

 

Jan-Philipp sucht nach einer passenden Lösung für die kleine Nische seines Badezimmers, um Handtücher etc. zu verstauen

 

Am besten macht sich da meiner Meinung nach ein Badezimmerschrank in Schwarz-Weiß. Wahlweise auch nur Schwarz oder nur Weiß. In Sachen Material eignen sich Holzplatten, beschichtet mit Melaminharz, am besten: Sie sind wesentlich pflegeleichter als Holz und können auch Feuchtigkeit ertragen. Generell trifft das aber auf alle Möbel zu, die in unserer Badezimmer-Kategorie zu finden sind. Alle oben gezeigten Modelle passen vom Format her.

Wenn euch Holzoptik besser gefällt, würde ich zu einem Farbton raten, der sich besser mit den Musterfliesen verträgt als das jetzige Schränkchen – ihr seht das derzeit einzige infrage kommende Modell oben auf dem Bild.

 

Unser Dr. Home hat sich noch weitere Alternativen für einen Badezimmerschrank gemacht

 

Nun bleibt noch die Frage, wie du das mit der Wasseruhr löst. Ich würde davon abraten, eurem neuen Möbel gleich mit der Säge zu Leibe zu rücken. So oft müsst ihr da ja nicht heran. Nun weiß ich nicht genau, wo sie sitzt – eventuell liegt sie ja günstig für das schwarze Schieberegal Genf, das ihr auf die Breite eurer Nische ausrichten könnt.

Ich hoffe, ich konnte euch ein paar Anregungen geben!

Guter Rat gefragt?

Du hast auch ein Wohnproblem zuhause? Unser Dr. Home hilft weiter! Schick uns doch deine Frage, gerne auch mit einem Foto des Patienten, an dr.home@home24.de.

Für alle, die nicht durchkommen oder nicht warten wollen, lohnt sich ein Besuch in einem unserer Showrooms immer. Dort empfängt dich ein Team aus kompetenten Einrichtern, die dich gerne in allen Einrichtungsfragen beraten.