30 Tage Rückgaberecht
Kostenloser Versand & Rückversand
Viele Produkte 40% reduziert

Kork


Kork wird aus der Rinde der Korkeiche gewonnen (im lateinischen: Quercus suber) gewonnen. Es ist übrigens die einzige Eichenart von 600, die wirtschaftlich verwendet werden kann. Die Hauptmerkmale der Gattung sind dabei folgende: 1. Die Rinde ist sehr stark und bildet sich in relativ kurzer Zeit. 2. Die Rinde kann neu gebildet werden, was bei anderen Arten zum Absterben des Baumes führen würde. 3. Der Kork ist sehr regelmäßig und rein und weist bemerkenswerte chemische, mechanische und physische Eigenschaften auf.


Schon gewusst?

Ein Kubikzentimeter Kork besteht je nach Jahreszeit aus etwa 40 bis 100 Millionen Zellen. Wenn man Kork unter dem Mikroskop betrachtet, erkennt man, dass die Zellen aus einem Minimum an festen Materialien und einem Maximum an Luft bestehen (ca. 90% Luftanteil) bestehen. Der Gasautausch, der an Kork so sehr geschätzt wird, findet über sehr feine Poren statt.


[ Zurück zum Möbellexikon ]

Kundenservice
Kundenservice

Haben Sie eine Frage?

Frage stellen