30 Tage Rückgaberecht
Kostenloser Versand & Rückversand
Viele Produkte 40% reduziert

Lisene

Unter einer Lisene versteht man eine senkrechte Verstärkung der Außen- oder Innenmauer eines Gebäudes. Die Lisene ist relativ flach angelegt und tritt nur minimal aus der Mauer hervor. Sie fungiert als Schmuck oder Fassade und als Gliederung von Flächen. Besonders beliebt war die Lisene in der Romanik. Ein Bogenfries diente oftmals dazu, mehrere Lisenen zu verbinden. Auch in der Möbelproduktion kommen sie zur Anwendung, etwa als vorspringende Leisten an Vitrinen.



Schon gewusst?

Eng mit der Lisene verwandt ist der sogenannte Pilaster, der aber im Gegensatz zu ihr mit einer Basis und einem Kapitell ausgestattet ist.



[ Zurück zum Möbellexikon ]

Kundenservice
Kundenservice

Haben Sie eine Frage?

Frage stellen